April 1902.

Seit April 1902 bestanden etwa eintausend vierhundertsieben Monate (1,406.8). Diesen April begann mit dem Dienstag (14. Woche) und endete mit Mittwoch (18. Woche). Analysierte April hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für April 1902 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im April 1902 stattgefunden

We found 52 events occured in April month in 1902.
1. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Josef Averesch, deutscher Priester
2. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Jan Tschichold, deutscher Schriftentwerfer, Kalligraf, Typograf, Autor und Lehrer
3. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Otto Winzer, Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR
3. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Reinhard Gehlen, deutscher General der Wehrmacht und erster Präsident des deutschen Bundesnachrichtendienstes
4. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Robert Eberan von Eberhorst, österreichischer Konstrukteur
4. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Stanley G. Weinbaum, US-amerikanischer Science Fiction-Schriftsteller
4. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Josef Ferch, rumäniendeutscher Komponist, Kirchenmusiker und Musikpädagoge
5. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Im Glasgower Fußballstadion Ibrox Park ereignet sich beim Länderspiel zwischen Schottland und England durch Zusammenbrechen einer Holztribüne die erste Ibrox-Katastrophe. Es gibt 25 tote und 517 verletzte Zuschauer. Das Fassungsvermögen des Stadions wird danach vorübergehend von 75.000 auf 25.000 Zuschauer verringert.
5. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Wal Handley, britischer Motorrad- und Automobilrennfahrer
6. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Hisao Jūran, japanischer Schriftsteller
6. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Werner Abel, deutscher Journalist
7. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Kustaa Pihlajamäki, finnischer Ringer
7. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Paul Greifzu, deutscher Automobil- und Motorrad-Rennfahrer
7. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Walter Drechsel, deutscher Politiker, MdB
8. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Hermann Ahrens, deutscher Politiker, MdL, mehrfacher Landesminister, MdB
8. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Josef Krips, österreichischer Dirigent und Violinist
9. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Charles Stewart Rolls stellt in Achères bei Paris mit 101,547 km/h den ersten Geschwindigkeitsrekord für Benzin-Kraftfahrzeuge mit einem Mors auf.
9. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Théodore Monod, französischer Afrikaforscher
10. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Ernst Balzli, Berner Mundartschriftsteller und Lehrer
10. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Harry Mortimer, britischer Komponist und Dirigent
10. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Ivo Perilli, italienischer Drehbuchautor und Regisseur
11. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Kobayashi Hideo, japanischer Literaturkritiker und Schriftsteller
11. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Max Abegglen, Schweizer Fußballspieler
11. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Wade Hampton III., US-amerikanischer General und Politiker, Gouverneur von South Carolina
12. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Alfred Cornu, französischer Physiker
14. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Fritz Domina, deutscher Pianist, Arrangeur und Filmkomponist
18. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Giuseppe Pella, italienischer Politiker
18. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Hans Hieronymus, deutscher Motorradrennfahrer
19. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Ein Erdbeben der Stärke 7,5 in Guatemala, Mittelamerika, fordert etwa 2.000 Tote.
19. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Weniamin Alexandrowitsch Kawerin, russischer Schriftsteller
19. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Lucien Lester Ainsworth, US-amerikanischer Rechtsanwalt, Politiker und Mitglied des Repräsentantenhauses für Iowa
20. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Marie und Pierre Curie gelingt die Isolierung des chemischen Elements Radium.
20. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Ernie Blenkinsop, englischer Fußballspieler
23. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Auf der Antillen-Insel Martinique zeigt der Vulkan Mont Pelé eine kleine Eruption, die den großen verheerenden Ausbruch vom 8. Mai ankündigt, der der verlustreichste Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts mit rund 30.000 Toten ist.
23. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Halldór Kiljan Laxness, isländischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
24. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Alfred Loritz, deutscher Politiker
24. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Wolfgang Haack, deutscher Mathematiker
25. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Das Jenaer Unternehmen Carl Zeiss meldet das von Paul Rudolph entwickelte Photoobjektiv Tessar zum Patent an.
25. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Kurt Gottschaldt, deutscher Vertreter der Gestaltpsychologie
25. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Leopold Gutterer, deutscher Politiker, galt als enger Vertrauter von Reichspropagandaminister Joseph Goebbels
25. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Werner Heyde, deutscher Professor für Psychiatrie und Neurologie
25. April 1902 (Kategorie: Geboren *), William H. Wright, US-amerikanischer Drehbuchautor, Film- und Fernsehproduzent
26. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Lazarus Fuchs, deutscher Mathematiker
27. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), In Deutschland beginnt die erste Zeltmission auf der Anhöhe Tersteegensruh bei Mülheim an der Ruhr.
27. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Rudolf Schoeller, Schweizer Autorennfahrer
28. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Der Fußballclub Manchester United entsteht durch Umbenennung, nachdem einige Geschäftsleute um den neuen Clubpräsidenten John Henry Davies durch eine Finanzspritze den Bankrott des bestehenden Newton Heath F. C. abwenden.
28. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Alexandre Kojève, Philosoph
28. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Alfred Rieche, deutscher Chemiker
28. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Gustav Kurt Beck, österreichischer Maler
28. April 1902 (Kategorie: Gestorben ), Lazarus Fuchs, deutscher Mathematiker
30. April 1902 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Die Uraufführung des lyrischen Dramas Pelléas et Mélisande von Claude Debussy mit dem Libretto von Maurice Maeterlinck erfolgt an der Opéra-Comique in Paris.
30. April 1902 (Kategorie: Geboren *), Theodore W. Schultz, US-amerikanischer Ökonom, Nobelpreisträger


Kalender April 1902.



  April 1902  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi