Dezember 1904.

Seit Dezember 1904 bestanden etwa eintausend dreihundertsiebenundachtzig Monate (1,387.4). Diesen Dezember begann mit dem Donnerstag (48. Woche) und endete mit Samstag (52. Woche). Analysierte Dezember hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Dezember 1904 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Dezember 1904 stattgefunden

We found 41 events occured in Dezember month in 1904.
3. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Vom kalifornischen Lick-Observatorium aus wird vom Astronomen Charles Dillon Perrine der sechste Jupitermond entdeckt.
3. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Erich Recknagel, deutscher Skispringer und Nordischer Kombinierer
6. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit der Roosevelt-Corollary als Zusatz zur Monroe-Doktrin proklamiert US-Präsident Theodore Roosevelt das alleinige Recht der USA auf Interventionen in Lateinamerika.
6. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Eve Curie, französische Schriftstellerin und Beraterin des Generalsekretärs der NATO
7. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Emil von Behring gründet mit den zwei Millionen Mark, die er 1901 als erster Nobelpreisträger für Medizin erhalten hatte, in Marburg die Behringwerke.
8. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Christopher Addison, britischer Peer
10. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Antonín Novotný, tschechoslowakischer Politiker und Staatspräsident
10. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Shmuel Rodensky, israelischer Schauspieler
11. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Felix Nussbaum, deutscher Maler
11. Dezember 1904 (Kategorie: Gestorben ), Friedrich Hammacher, deutscher Jurist, Politiker, MdR und Wirtschaftsführer
12. Dezember 1904 (Kategorie: Gestorben ), Emanuel Schiffers, russischer Schachmeister
14. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Gustav Burmester, deutscher Regisseur und Schauspieler
15. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Isadora Duncan eröffnet in Berlin eine Barfuß-Tanzschule.
15. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Herbert Blankenhorn, deutscher Diplomat
16. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Nakanoshima Kin-ichi, japanischer Komponist
18. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Durch die Fusion des Emschertaler SV und des Oberhausener Turnvereins entsteht der S. C. Rot-Weiß Oberhausen-Rheinland.
18. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), George Stevens, US-amerikanischer Filmregisseur
18. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Wilf Carter, kanadischer Country-Sänger
19. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Barbette, US-amerikanischer Trapezkünstler
21. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), In Paris wird der Motorradweltverband, die Fédération Internationale de Motocyclisme, gegründet.
21. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Erling Sivertsen, norwegischer Karzinologe und Zoologe
21. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Jean René Bazaine, französischer Maler
22. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Die Juxheirat von Franz Lehár.
24. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Hugo Friedrich, deutscher Romanist
25. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Gerhard Herzberg, deutscher Chemiker und Physiker
26. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Alejo Carpentier, kubanischer Schriftsteller und Diplomat
27. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das Bühnenstück Peter Pan von James Matthew Barrie wird in London uraufgeführt.
27. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Mit drei Einaktern von William Butler Yeats und Lady Gregory wird das Abbey Theatre in Dublin eröffnet.
27. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Georg Groscurth, deutscher Arzt und Widerstandskämpfer
27. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Konrad Wölki, deutscher Komponist und Mandolinist
27. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), René Bonnet, französischer Autorennfahrer und Fahrzeugkonstrukteur
28. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Alphonse Louis Nicolas Borrelly entdeckt einen Kometen, der nach ihm benannt wird.
28. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Hori Tatsuo, japanischer Schriftsteller
28. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Joseph Offenbach, deutscher Schauspieler
28. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Sergei Iossifowitsch Jutkewitsch, russischer Filmregisseur
28. Dezember 1904 (Kategorie: Gestorben ), Otto Intze, deutscher Professor und Ingenieur, Pionier des Talsperrenbaus
29. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Adolf Ott, deutscher SS-Offizier und Kriegsverbrecher
29. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Michele Abbruzzo, italienischer Schauspieler
30. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Dmitri Borissowitsch Kabalewski, russischer Komponist
30. Dezember 1904 (Kategorie: Geboren *), Edith Schultze-Westrum, deutsche Schauspielerin
31. Dezember 1904 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Der New Yorker Times Square wird erstmals zur Feier des neuen Jahres verwendet.


Kalender Dezember 1904.



  Dezember 1904  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi