März 1906.

Seit März 1906 bestanden etwa eintausend dreihunderteinundsechzig Monate (1,360.7). Diesen März begann mit dem Donnerstag (09. Woche) und endete mit Samstag (13. Woche). Analysierte März hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für März 1906 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im März 1906 stattgefunden

We found 60 events occured in März month in 1906.
1. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Moritz Heyne, deutscher Germanist und Lexikograph
3. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das Naturkundemuseum Leipzig wird gegründet.
3. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Barney Bigard, US-amerikanischer Jazz-Klarinettist
5. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Jacques Companéez, französischer Drehbuchautor
6. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Lou Costello, US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Comedian
6. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Lucy Hillebrand, deutsche Architektin
7. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Alejandro García Caturla, kubanischer Komponist
8. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Victor Hasselblad, schwedischer Photograph, Erfinder und Unternehmer
8. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Suzanne Manet, französisches Modell und Ehefrau von Édouard Manet
9. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Heinz Rein, deutscher Schriftsteller
10. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Eine Explosion unter Tage löst das Grubenunglück von Courrières aus, dem 1.099 Bergleute zum Opfer fallen. Es handelt sich um das schlimmste Grubenunglück in der Geschichte Europas.
10. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Die Uraufführung der Opera buffa Don Procopio von Georges Bizet findet in Monte Carlo statt.
10. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die Londoner U-Bahn-Linie Baker Street & Waterloo Railway nimmt zwischen den Stationen Baker Street und Kennington Road den Betrieb auf.
10. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Eugen Richter, deutscher Publizist und Politiker
11. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Beppo Brem, deutscher Schauspieler
11. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Ferid Alnar, türkischer Komponist
11. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Zino Davidoff, ukrainisch-Schweizer Unternehmer
12. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Monier, französischer Gärtner, erfand den Stahlbeton
13. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Bum Krüger, deutscher Schauspieler
13. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Fritz Adam, deutscher Journalist und Dichter
13. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Heinrich Schwenger, deutscher Baumeister
13. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Susan B. Anthony, US-amerikanische Frauenrechtlerin
14. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Rodolfo Biagi, argentinischer Tangomusiker
14. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Ulvi Cemal Erkin, türkischer Komponist
15. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die zum Automobilbau entschlossenen Geschäftspartner Henry Royce und Charles Rolls lassen ihre neu gegründete Firma Rolls-Royce Limited in Manchester eintragen.
16. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Ein Erdbeben der Stärke 7,1 in Chiayi (Kagi), Taiwan, fordert etwa 1.300 Tote.
16. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Buddy Starcher, US-amerikanischer Countrymusiker
17. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Brigitte Helm, deutscher Stummfilmstar
17. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Johann Most, deutscher Anarchist, Redner und Herausgeber
17. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Konrad Beyer, deutscher Dichter und Literaturhistoriker
18. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Dem rumänischen Luftfahrtpionier Traian Vuia gelingt mit dem selbst gebauten Flugzeug Traian Vuia 1 ein Zwölfmeterflug in einem Meter Höhe.
18. März 1906 (Kategorie: Geboren *), James Brooks, US-amerikanischer Maler
18. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Karl Sesta, österreichischer Fußballspieler
18. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Paul Rassinier, französischer Politiker, Pazifist und Historiker, Geschichtsrevisionist und Holocaustleugner
18. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Rogalla von Bieberstein, deutsch-US-amerikanischer Bauingenieur und Politiker
19. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Adolf Eichmann, deutscher Offizier, Kriegsverbrecher
19. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Normand Lockwood, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
19. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Martin Nováček, böhmischer Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Musiker
20. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Abraham D. Beame, US-amerikanischer Politiker
21. März 1906 (Kategorie: Gestorben ), Carl von Siemens, deutscher Industrieller
22. März 1906 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), In Hamburg läuft der Panzerkreuzer (Großer Kreuzer) SMS Scharnhorst, das spätere Flaggschiff des deutschen Ostasiengeschwaders, vom Stapel.
23. März 1906 (Kategorie: Geboren *), José Della Torre, argentinischer Fußballspieler und -trainer
23. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Lea Grundig, deutsche Malerin und Grafikerin
23. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Viktor Afritsch, österreichischer Theater- und Filmschauspieler
23. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Walter Eckhardt, deutscher Politiker, MdL, MdB, MdEP
24. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Bob Adler, US-amerikanischer Schauspieler
26. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Curley Weaver, US-amerikanischer Blues-Gitarrist und Sänger
26. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Herbert Günther, deutscher Schriftsteller und Dichter
27. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Cecil Purdy, australischer Schachspieler
28. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Boleslaw Barlog, deutscher Theaterregisseur
28. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Murray Adaskin, kanadischer Komponist und Dirigent
29. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Peter Jansen, deutscher Maler
29. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Roman Schramseis, österreichischer Fußballspieler
30. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Erika Mitterer, österreichische Schriftstellerin
30. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Fritz, deutscher Politiker, MdB
30. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Kurt Fried, deutscher Publizist, Herausgeber und Kunstmäzen
31. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Bernhard Welte, deutscher Theologe und Philosoph
31. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Marianne Frostig, österreichische Sozialarbeiterin, Lehrerin und Psychologin
31. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Shinichirō Tomonaga, japanischer Physiker und Nobelpreisträger
31. März 1906 (Kategorie: Geboren *), Vinzenz Erath, deutscher Erzähler


Kalender März 1906.



  März 1906  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi