August 1920.

Seit August 1920 bestanden etwa eintausend einhundertvierundneunzig Monate (1,193.8). Diesen August begann mit dem Sonntag (31. Woche) und endete mit Dienstag (36. Woche). Analysierte August hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für August 1920 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im August 1920 stattgefunden

We found 86 events occured in August month in 1920.
1. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während ihrer Gegenoffensive im Polnisch-Sowjetischen Krieg erobert die Rote Armee Brest-Litowsk.
1. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Samuel Lee, US-amerikanischer Sportler, Olympiasieger im Turmspringen
1. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Bal Gangadhar Tilak, indischer Politiker
2. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Mary Boyce, britische Iranistin, Hochschullehrerin und Religionswissenschaftlerin
2. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Werner Müller, deutscher Autor, Komponist, Dirigent, Arrangeur und Orchesterleiter
2. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Jean Casimir Félix Guyon, französischer Arzt
3. August 1920 (Kategorie: Geboren *), P. D. James, britische Krimi-Schriftstellerin
4. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Helen Thomas, US-amerikanische Journalistin
4. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Hermann Kükelhaus, deutscher Dichter
4. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Martha Wölger, österreichische Mundartdichterin
4. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Rudolf Rolfs, deutscher Satiriker und Theaterleiter
4. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Wladimir Iwanowitsch Rebikow, russischer Komponist
5. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Deutsche Reichstag beschließt mehrheitlich das Entwaffnungsgesetz und befolgt damit eine Verpflichtung aus Artikel 177 des Versailler Vertrags.
5. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Leon Theremin führt sein Ätherophon – das erste benutzbare elektronische Musikinstrument und einzige Musikinstrument, das ohne körperliche Berührung gespielt wird – auf einer Moskauer Industriemesse erstmals öffentlich vor.
5. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Eleonore Trefftz, deutsche Mathematikerin und Physikerin
5. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Selma Diamond, kanadische Schauspielerin und Drehbuchautorin
6. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Anna Castelli Ferrieri, italienische Architektin und Industriedesignerin
6. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Bill Campbell, US-amerikanischer American-Football-Spieler
6. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Furuyama Komao, japanischer Schriftsteller
6. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Otto B. Roegele, deutscher Publizist und Kommunikationswissenschaftler
6. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Remus von Woyrsch, deutscher Generalfeldmarschall
8. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Alfred Hause, deutscher Violinist, Dirigent und Kapellmeister
9. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Hans Brox, deutscher Zivilrechtswissenschaftler, Richter am Bundesverfassungsgericht
9. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Irmgard Praetz, deutsche Leichtathletin
9. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Lia Timmermans, belgische Schriftstellerin und Dichterin
9. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Willi Heinrich, deutscher Schriftsteller
10. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Mamie Smith nimmt für Okeh Records den Titel Crazy Blues auf, der als erste Blues-Aufnahme eines schwarzen Künstlers zu einem Millionenseller wird.
10. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Vertrag von Sèvres soll den Ersten Weltkrieg zwischen der Entente und dem Osmanischen Reich beenden. Das Osmanische Reich verliert danach einen Großteil seines Staatsgebietes. Der Vertrag tritt jedoch nie in Kraft.
10. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Rote Armee überquert die Weichsel nördlich von Warschau und markiert damit ihr weitestes Vordringen während des Polnisch-Sowjetischen Krieges.
10. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Red Holzman, US-amerikanischer Basketballtrainer
10. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Walter Basan, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor
11. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Frieden von Riga erkennt Russland Lettland in den bestehenden Grenzen „für alle Zeiten“ an.
11. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Mit Berlin-Malmö nimmt Deutschlands erste Auslandsverbindung mittels Flugpost ihren Betrieb auf.
12. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Hans Marquardt, deutscher Verleger
12. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Percy Mayfield, US-amerikanischer Blues-Musiker
12. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Altvater, deutscher Politiker und MdB
12. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Hermann von Struve, deutsch-baltischer Astronom und Mathematiker
12. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Louisa Lawson, australische Schriftstellerin, Herausgeberin, Suffragette und Feministin
13. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Polnisch-Sowjetischen Krieg beginnt mit einem Angriff der Roten Armee die Schlacht bei Warschau.
13. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Jean Honoré, französischer Erzbischof von Tours und Kardinal
14. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Polnisch-Sowjetischer Krieg: Die Rote Armee greift Warschau an, kann die Stadt jedoch nicht erobern.
14. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Alfred Gong, deutschsprachiger Schriftsteller
14. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Homer Albert Norris, US-amerikanischer Organist, Komponist und Musikwissenschaftler
15. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Konstantin Prinz von Bayern, deutscher Politiker, MdL, MdB
16. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Charles Bukowski, US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller
16. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Elias Nijmé, syrischer Erzbischof
16. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Günther Abendroth, deutscher Politiker
16. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Norman Lockyer, britischer Astrophysiker
17. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei Demonstrationen gegen den Polnisch-Sowjetischen Krieg in Oberschlesien kommt es zu Ausschreitungen, die zwei Tage später zum zweiten Aufstand in Oberschlesien führen.
17. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Maureen O’Hara, irisch-US-amerikanische Schauspielerin
17. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Ray Chapman, US-amerikanischer Baseballspieler
18. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit der Ratifizierung durch den US-Bundesstaat Tennessee tritt der 19. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten in Kraft, durch den Frauen das Wahlrecht in den Vereinigten Staaten erhalten.
18. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Don Lamond, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger
18. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Juan Soriano, mexikanischer Maler, Zeichner und Bildhauer
18. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Shelley Winters, US-amerikanische Schauspielerin
19. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Oberschlesien beginnt unter der Führung von Alfons Zgrzebniok der zweite oberschlesische Aufstand.
19. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Pablo Arosemena Alba, fünfter Staatspräsident von Panama
20. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), In den USA entsteht die spätere National Football League (NFL) bei einer Versammlung in der Stadt Canton (Ohio). Der Verband organisiert American Football.
20. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Lisa Dräger, Lübecker Mäzenin
20. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Vincentas Sladkevičius, Erzbischof von Kaunas und Kardinal
22. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Mit Max Reinhardts Inszenierung des Jedermann von Hugo von Hofmannsthal auf dem Salzburger Domplatz beginnen die ersten Salzburger Festspiele.
22. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Kurt Paupié, österreichischer Publizistikwissenschaftler
22. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Ray Bradbury, US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor
22. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Sten Olov Åhlund, schwedischer Fußballspieler und -trainer
22. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Wolfdietrich Schnurre, deutscher Schriftsteller
23. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Ayukawa Nobuo, japanischer Schriftsteller und Literaturkritiker
23. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Leo Marini, argentinischer Sänger
24. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Herbert Kaufmann, deutscher Journalist und Schriftsteller
24. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Hermann Lein, österreichischer katholischer Widerstandskämpfer
24. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Richard Twiss, britischer Physiker und Radioastronom
25. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Schlacht bei Warschau im Polnisch-Sowjetischen Krieg endet mit einer vernichtenden Niederlage der Roten Armee (Wunder an der Weichsel).
25. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Agha Shahi, pakistanischer Außenminister
26. August 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In den USA tritt der das allgemeine Frauenwahlrecht einführende 19. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten in Kraft.
26. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Prem Tinsulanonda, thailändischer Premierminister
26. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Richard Wurbs, deutscher Politiker
26. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Smail Balić, österreichischer Bibliothekar, Kultur- und Religionswissenschaftler
27. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Eugenio Santoro, Schweizer Bildhauer
27. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Lisa Jobst, deutsche Schriftstellerin
29. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Charlie Parker, US-amerikanischer Jazz-Saxophonist
29. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Giorgos Sisilianos, griechischer Komponist
29. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Gustav Jenner, deutscher Komponist
29. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Léon-Adolphe Kardinal Amette, französischer Geistlicher, Erzbischof von Paris
30. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Schaller, deutscher Zoologe
30. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Harald Deilmann, deutscher Architekt und Autor
30. August 1920 (Kategorie: Geboren *), Zdeněk Řehoř, tschechoslowakischer Schauspieler
31. August 1920 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Wundt, deutscher Philosoph und Psychologe


Kalender August 1920.



  August 1920  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi