Februar 1920.

Seit Februar 1920 bestanden etwa eintausend zweihundert Monate (1,199.8). Diesen Februar begann mit dem Sonntag (05. Woche) und endete mit Sonntag (09. Woche). Analysierte Februar hatten 29 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1920 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29  

Veranstaltungen im Februar 1920 stattgefunden

We found 91 events occured in Februar month in 1920.
1. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Durch Zusammenlegung der North West Mounted Police (NWMP) mit der Dominion Police entsteht die Royal Canadian Mounted Police als in ganz Kanada zuständige Bundespolizei.
1. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Mike Scarry, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
1. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Adolf Albin, rumänischer Schachmeister und -theoretiker
1. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Dick James, britischer Musikverleger
2. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Unabhängigkeit Estlands wird von Russland nach dem fast zwei Jahre dauernden estnischen Freiheitskrieg im Frieden von Dorpat anerkannt.
2. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), George Hardwick, englischer Fußballspieler und -trainer
2. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Pál Szinyei Merse, ungarischer Maler
3. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Stan Ockers, belgischer Radrennfahrer
3. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Frank Brown, US-amerikanischer Politiker
3. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Hasselmann, deutscher Pilot
3. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Hugo Schaefer, deutscher Pilot
3. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Otto Bütschli, deutscher Zoologe
4. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Einer Regelung des Versailler Vertrags folgend, verlassen die deutschen Behörden das Hultschiner Ländchen. Es fällt an die Tschechoslowakei, obwohl eine überwältigende Bevölkerungsmehrheit nach einer Umfrage beim Deutschen Reich bleiben mag.
5. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Gerhard Hoehme, deutscher Maler
5. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Hans Lipinsky-Gottersdorf, deutscher Schriftsteller
6. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Ruth Deutsch Lechuga, österreichische Ärztin, Anthropologin und Fotografin
7. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), An Wang, US-amerikanischer Computerentwickler und Erfinder
7. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Alexander Wassiljewitsch Koltschak, russischer Admiral
8. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach dem im Friedensvertrag von Versailles festgelegten Abzug der deutschen Truppen steht das zur Freien Stadt deklarierte Danzig fortan unter Obhut des Völkerbundes.
8. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Bob Bemer, US-amerikanischer Computerpionier
8. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Karin Himboldt, deutsche Schauspielerin
8. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Mary Siragusa, dominikanische Pianistin und Musikpädagogin
8. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Mike Magill, US-amerikanischer Autorennfahrer
8. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Georges Gillet, französischer Oboist, Musikpädagoge und Komponist
8. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Richard Dehmel, deutscher Dichter und Schriftsteller
9. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Pariser Vorort Sèvres schließen zahlreiche Staaten den Spitzbergen-Vertrag, der Norwegen die Souveränität über Svalbard (Spitzbergen) zuspricht. Allerdings dürfen alle Vertragsparteien auf der Inselgruppe, die als entmilitarisierte Zone gilt, ökonomisch tätig sein.
9. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Erich Konecki, lettischer Eishockeyspieler
10. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei der Volksabstimmung in Schleswig entscheidet sich die Mehrheit der Bevölkerung Nordschleswigs für den Anschluss an Dänemark. Da der mittlere Landesteil nach einer anschließenden Volksabstimmung bei Deutschland verbleibt, wird Schleswig (auch Sønderjylland) in Nordschleswig (welches zw. 1970 und 2007 das Sønderjyllands Amt bildete) und Südschleswig geteilt; die Clausen-Linie bildet seitdem die deutsch-dänische Staatsgrenze.
11. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Daniel F. Galouye, US-amerikanischer Journalist und Science-Fiction-Schriftsteller
11. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Faruq, König von Ägypten
11. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Aristide Rinaldini, italienischer Geistlicher, vatikanischer Diplomat, Kurienkardinal
11. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Gaby Deslys, französische Revue-Tänzerin, Schauspielerin, Sängerin
12. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Im Berliner Theater in Berlin wird die Operette Der letzte Walzer von Oscar Straus mit dem Libretto von Julius Brammer und Alfred Grünwald uraufgeführt. Nicht zuletzt durch das Können der weiblichen Hauptdarstellerin Fritzi Massary wird das Stück zum Erfolg.
12. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Bob Shad, US-amerikanischer Musikproduzent
12. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Jack Turner, US-amerikanischer Autorennfahrer
12. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Adolf Frey, Schweizer Schriftsteller und Literaturhistoriker
12. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), mile Sauret, französischer Violinvirtuose und Komponist
13. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Otto Gross, österreichischer Arzt und Revolutionär
14. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Alois Brügger, Schweizer Arzt
14. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Jack Lesberg, US-amerikanischer Musiker
14. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Judith Holzmeister, österreichische Schauspielerin
14. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Siegfried Bärsch, deutscher Politiker, MdB
15. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Anne-Catharina Vestly, norwegische Schriftstellerin
16. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Frankreich übernimmt im Auftrag der Westalliierten ohne vorherige Volksabstimmung die Verwaltung des Memellandes.
16. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Ger Lataster, niederländischer Maler
16. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Tony Crook, britischer Rennfahrer und Automobilhersteller
16. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Walt Faulkner, US-amerikanischer Autorennfahrer
16. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Johann Albrecht zu Mecklenburg, deutscher Kolonialpolitiker, Regent von Braunschweig
18. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Eddie Slovik, US-amerikanischer Soldat, Deserteur
18. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Rolande Falcinelli, französische Komponistin und Organistin
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Franz Joachim Behnisch, deutscher Schriftsteller
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Weiss, österreichischer Schriftsteller
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Jaan Kross, estnischer Schriftsteller
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Josef Baron, deutscher Maler und Bildhauer
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Jürgen von Beckerath, deutscher Ägyptologe
19. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Margret Dietrich, deutsche Theaterwissenschaftlerin
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Bob Richards, US-amerikanischer Stabhochspringer und Olympiasieger
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Jewgeni Fjodorowitsch Dragunow, sowjetischer Waffenkonstrukteur
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Karl Albrecht, deutscher Unternehmer, reichster Mann Deutschlands, Mitgründer der Aldi-Gruppe
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Kathleen Kennedy-Cavendish, Schwester von John F. Kennedy
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Senta Kapoun, österreichische Übersetzerin
20. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Siegfried Jordan, deutscher Komponist, Texter, Arrangeur, Musiker, Sänger, Orchesterleiter, Redakteur, Moderator und Produzent
20. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Jacinta Marto, portugiesisches Kind, Selige, Zeugin einer mutmaßlichen Marienerscheinung
20. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Robert Edwin Peary, US-amerikanischer Ingenieur und Polarforscher
21. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Ishigaki Rin, japanische Dichterin
21. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Leo Scheffczyk, deutscher Priester, Theologe und Kardinal
21. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Liselotte Rauner, deutsche Schriftstellerin
21. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Alfons Heinrich, portugiesischer Adeliger und Vizekönigs von Portugiesisch-Indien
22. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Karl-Heinz Schwab, deutscher Jurist, Professor für bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht
22. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Maria Hellwig, deutsche Sängerin, Moderatorin und Entertainerin
23. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), An der Staatsoper in Dresden erfolgt die Uraufführung der Oper Der Fremde von Hugo Kaun.
23. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Hall Overton, US-amerikanischer Jazzmusiker
23. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Walter E. Lautenbacher, deutscher Modefotograf, gilt als Begründer des Berufsstands des Fotodesigners
24. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) geht durch Umbenennung aus der Deutschen Arbeiterpartei hervor. Am gleichen Tag verkündet Adolf Hitler im Münchner Hofbräuhaus das von ihm, Anton Drexler und Gottfried Feder verfasste 25-Punkte-Programm, mit dem unter anderem der Aufbau eines totalitären Staates gefordert wird.
25. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Investoren aus Antwerpen gründen die belgische Erdölgesellschaft Petrofina.
25. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Sun Myung Moon, Gründer und Oberhaupt der Vereinigungskirche
26. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Hilmar Baunsgaard, dänischer Politiker
26. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Tony Randall, US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler
26. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Carl Alexander von Martius, deutscher Chemiker
27. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Der Höhepunkt des expressionistischen Films, Das Cabinet des Dr. Caligari von Robert Wiene nach dem Drehbuch von Hans Janowitz und Carl Mayer mit Werner Krauß und Lil Dagover kommt in die Kinos. Der Stummfilm, der Brutalität und Wahnsinn von Autoritäten darstellt, gilt als Meilenstein in der Filmgeschichte.
27. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Helmuth Johannsen, deutscher Fußballtrainer
27. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Julian Jaynes, US-amerikanischer Psychologe
27. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Ludwig Rubiner, deutscher Dichter, Literaturkritiker und Essayist des Expressionismus
27. Februar 1920 (Kategorie: Gestorben ), Peter Fassbänder, deutsch-schweizerischer Komponist
29. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die tschechoslowakische Nationalversammlung nimmt die Verfassung der Tschechoslowakischen Republik an.
29. Februar 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Reichswehrminister Gustav Noske löst die Marinebrigade Ehrhardt und das Freikorps Loewenfeld auf. Aus dieser Maßnahme entwickelt sich der Kapp-Putsch gegen die Weimarer Republik.
29. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Fjodor Alexandrowitsch Abramow, sowjetischer Schriftsteller
29. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Howard Nemerov, US-amerikanischer Literaturdozent und Dichter
29. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Johann Waldbach, deutscher Mitarbeiter des MfS der DDR, getötet beim Aufstand des 17. Juni 1953
29. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Marcel Frémiot, französischer Komponist
29. Februar 1920 (Kategorie: Geboren *), Michèle Morgan, französische Schauspielerin


Kalender Februar 1920.



  Februar 1920  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi