Juli 1920.

Seit Juli 1920 bestanden etwa eintausend einhundertfünfundneunzig Monate (1,194.8). Diesen Juli begann mit dem Donnerstag (27. Woche) und endete mit Samstag (31. Woche). Analysierte Juli hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juli 1920 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Juli 1920 stattgefunden

We found 58 events occured in Juli month in 1920.
1. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Vereinigung des Freistaats Coburg, Teil des vormaligen Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha, mit dem Freistaat Bayern wird vollzogen.
1. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Lucidio Sentimenti, italienischer Fußballspieler
3. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Walter Roderer, Schweizer Volksschauspieler
4. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Johannes Cornelis Anceaux, niederländischer Orientalist und Philologe
4. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Max Klinger, deutscher Bildhauer, Maler und Grafiker des Symbolismus
9. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Bill Edwards, US-amerikanischer American-Football-Spieler
10. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Owen Chamberlain, US-amerikanischer Physiker
10. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), John Arbuthnot Fisher, britischer Admiral und 1. Seelord
11. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In den preußischen Gebieten Allenstein und Marienwerder finden dem Versailler Vertrag entsprechend Volksabstimmungen über die künftige Staatszugehörigkeit statt.
11. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während ihrer Gegenoffensive im Polnisch-Sowjetischen Krieg erobert die Rote Armee Minsk. Am gleichen Tag stellt Großbritannien der Sowjetunion ein Ultimatum, mit denen es das Ende der Kämpfe gegen Polen und gegen die Weiße Armee fordert.
11. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Sverri Djurhuus, färöischer Autor
11. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Yul Brynner, schweizerisch-US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
11. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Eugénie de Montijo, französische Kaiserin, Ehefrau von Napoleon III.
12. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Russland und Litauen schließen einen Friedensvertrag.
12. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), US-Präsident Woodrow Wilson gibt offiziell den Schiffsverkehr auf dem längst in Betrieb befindlichen Panamakanal frei. Die geplanten Eröffnungsfeierlichkeiten im Jahr 1914 mussten wegen des ausgebrochenen Ersten Weltkriegs vertagt werden und werden an dem Tag nachgeholt.
12. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Beah Richards, amerikanische Film- und Theaterschauspielerin
12. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), John Charles Andes, US-amerikanischer Schauspieler
13. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Triest verüben italienische Faschisten auf das Kulturzentrum Narodni Dom der slowenischen Bevölkerung einen Brandanschlag. In der Stadt herrschen nach der angelaufenen Zwangsitalianisierung Spannungen.
13. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Hans Blumenberg, deutscher Philosoph
13. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Kümpel, deutscher Organist
14. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während ihrer Gegenoffensive im Polnisch-Sowjetischen Krieg erobert die Rote Armee Vilnius.
14. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Die erste Ausgabe der von Walther Bensemann ins Leben gerufenen Sportzeitschrift Der Kicker erscheint.
14. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Wolfgang Stammberger, deutscher Politiker, MdL, MdB
14. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Heinrich Friedjung, österreichischer Historiker, Publizist und Journalist
15. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Acht Monate vor der Volksabstimmung in Oberschlesien beschließt die polnische Verfassungsgebende Nationalversammlung die Einrichtung der Autonomen Woiwodschaft Schlesien.
15. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Niederl, österreichischer Jurist und Politiker, Landeshauptmann der Steiermark
15. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Joseph Basmadjan, syrischer Erzbischof
16. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Vertrag von Saint-Germain, der die Auflösung der k.u.k. Doppel-Monarchie Österreich-Ungarn und die Bedingungen für die neue Republik Österreich regelt, tritt in Kraft.
17. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Gordon Gould, US-amerikanischer Physiker
17. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Juan Antonio Samaranch, spanischer Sportfunktionär, Präsident des IOC
17. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Christopher Bruun, norwegischer Geistlicher und Begründer der norwegischen Volkshochschule
18. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Eric Brandon. britischer Autorennfahrer
19. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), António Joaquim Granjo wird Ministerpräsident von Portugal.
19. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Heini Kaufeld, deutscher Volksschauspieler
19. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Otto Arndt, SED-Funktionär und Minister für Verkehrswesen in der DDR
20. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die deutsche Regierung erlässt im Hinblick auf den Polnisch-Sowjetischen Krieg ein Waffenembargo und unterstreicht damit ihre Neutralitätserklärung für diesen Konflikt.
21. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Constant Anton Nieuwenhuys, niederländischer Maler
21. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Isaac Stern, US-amerikanischer Geiger
21. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Mohammed Dib, algerischer Journalist und Schriftsteller
22. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Paul Dissemond, Generalsekretär der Berliner Bischofskonferenz
23. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Das Protektorat Britisch-Ostafrika wird in die britische Kronkolonie Kenia umgewandelt.
23. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Amália Rodrigues, portugiesische Fado-Sängerin
24. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Bella Abzug, US-amerikanische Politikerin und Frauenrechtlerin
24. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Constance Dowling, US-amerikanische Schauspielerin
24. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Ludwig Ganghofer, deutscher Schriftsteller
25. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Pál Teleki wird ungarischer Ministerpräsident.
25. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Rosalind Franklin, britische Biochemikerin und Spezialistin für Röntgenstrukturanalyse
26. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Bob Waterfield, US-amerikanischer American-Football-Spieler
26. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Walter Laird, britischer Tänzer
28. Juli 1920 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Auf massiven Druck der Siegermächte des Ersten Weltkrieges legen Polen und die Tschechoslowakei ihren Grenzkonflikt um das Olsagebiet vertraglich bei, der im Vorjahr als zweiwöchiger Polnisch-Tschechoslowakischer Grenzkrieg begann.
28. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Andrew V. McLaglen, britischer Filmregisseur
28. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Lea Padovani, italienische Schauspielerin
29. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Herbert Kegel, deutscher Dirigent
29. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Marianne Simson, deutsche Schauspielerin
29. Juli 1920 (Kategorie: Gestorben ), Wolfgang zu Ysenburg und Büdingen, 4. Fürst zu Ysenburg-Büdingen
30. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Barbara Laage, französische Schauspielerin
30. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Marie Tharp, US-amerikanische Wissenschaftlerin
31. Juli 1920 (Kategorie: Geboren *), Waldtraut von Bohlen und Halbach, deutsche Industrielle


Kalender Juli 1920.



  Juli 1920  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi