August 1936.

Seit August 1936 bestanden etwa eintausend fünfzehn Monate (1,015.1). Diesen August begann mit dem Samstag (31. Woche) und endete mit Montag (36. Woche). Analysierte August hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für August 1936 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im August 1936 stattgefunden

We found 102 events occured in August month in 1936.
1. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Adolf Hitler eröffnet in Berlin die XI. Olympischen Sommerspiele. Das Olympische Feuer wird vom deutschen Leichtathleten Fritz Schilgen entzündet, der Gewichtheber Rudolf Ismayr spricht den Olympischen Eid.
1. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Carl von Württemberg, deutscher Unternehmer
1. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Horst Josef Zugehör, deutscher Richter am Bundesgerichtshof
1. August 1936 (Kategorie: Geboren *), William D. Hamilton, englischer Biologe
1. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Yves Saint Laurent, französischer Modedesigner
1. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), William D. Hamilton, britischer Biologe
2. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Anthony Payne, britischer Komponist und Musikwissenschaftler
2. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Louis Blériot, französischer Luftfahrtpionier
3. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Erich Hof, österreichischer Fußballspieler und -trainer
3. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Sven Gösta Ågren, finnlandschwedischer Dichter, Übersetzer und Literaturwissenschaftler
4. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Griechenlands Premierminister Ioannis Metaxas suspendiert Parlament und Verfassung und installiert ein autoritäres Regime.
4. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Assia Djebar, algerische Schriftstellerin und Historikerin
4. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Claude Ballot-Léna, französischer Autorennfahrer
4. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Mani Matter, Schweizer Liedermacher
4. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Henry Schoenfeld, US-amerikanischer Komponist
5. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans Hugo Klein, deutscher Politiker, MdB, Richter am Bundesverfassungsgericht
5. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Joseph Akl, libanesischer Politiker, Jurist und Richter
6. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Dražan Jerković, kroatisch-jugoslawischer Fußballspieler und Manager
6. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Herbert Schnädelbach, deutscher Philosoph
6. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Norbert Straumann, deutscher Physiker
6. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Ray Doggett, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker, Songschreiber und Produzent
6. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Willi Ostermann, deutscher Liedermacher und Karnevalist aus Köln
7. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Rahsaan Roland Kirk, US-amerikanischer Saxophonist und Multi-Instrumentalist
9. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans-Werner Laubinger, deutscher Rechtswissenschaftler
9. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Máximo Arrates Boza, panamaischer Komponist
10. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Spanischen Bürgerkrieg beginnt die zweitägige Schlacht von Mérida.
10. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Barbara von Wulffen, deutsche Autorin
11. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Karl Hoche, deutscher Schriftsteller
11. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Rolf Krenzer, deutscher Kinderbuch-, Kinderlieder- und Musicalautor
11. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Susana Duijm, venezolanische Miss World (1955)
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Gerold Tandler, deutscher Politiker, MdL, mehrfacher Landesminister in Bayern
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hermann Anders, deutscher Jazzposaunist
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Iosif Bükössy, rumänischer Fußballspieler und -trainer
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), John Poindexter, US-amerikanischer Admiral und Politiker
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Jürgen Wohlrabe, deutscher Politiker, MdL, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, MdB
12. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Rachid Mekhloufi, algerisch-französischer Fußballspieler
13. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Genf wird von Vertretern aus 32 Nationen der Jüdische Weltkongress gegründet. Erster Präsident wird Stephen Wise.
13. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Günther Heyenn, deutscher Politiker, MdL, MdB
13. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Sabina Sesselmann, deutsche Schauspielerin
13. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Siegfried Kampl, österreichischer Politiker
13. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Vyjayantimala, indische Schauspielerin
14. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In der Schlacht von Badajoz gelingt den Truppen Francisco Francos einer der ersten größeren Siege im Spanischen Bürgerkrieg.
14. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Unter dem Einfluss der Georgischen Eisenbahn entsteht in Tiflis der Fußballverein Lokomotive Tiflis.
15. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Steinhöring (Oberbayern) wird Hochland, das erste Lebensborn-Heim eröffnet.
15. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Karl Hesse, deutscher Ordensgeistlicher Erzbischof, von Rabaul in Papua-Neuguinea
15. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Lothar Buchmann, deutscher Fußballspieler und -trainer
15. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Patricia Ann Priest, US-amerikanische Filmschauspielerin
15. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Grazia Deledda, italienische Schriftstellerin
16. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Republikanische Truppen landen während des Spanischen Bürgerkriegs auf Mallorca, um die Baleareninsel zurückzuerobern. Die Schlacht um Mallorca beginnt.
16. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), In Berlin findet die Schlussfeier der IOC XI. Olympischen Spiele statt. Die Spiele werden zu einem Propagandaerfolg für die Nationalsozialisten, weil erstmals nicht die USA die meisten Medaillen gewinnen, sondern Deutschland.
16. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Carolyn Jennings, US-amerikanische Komponistin und Musikpädagogin
16. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Horst Wessel, deutscher Philosoph
16. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Robert G. Wetzel, US-amerikanischer Limnologe
16. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Ralph Scott, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
17. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Arend Lijphart, US-amerikanischer Politologe
17. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Ivan Parík, slowakischer Komponist
17. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Tsegaye Gabre-Medhin, äthiopischer Schriftsteller
18. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Robert Redford, US-amerikanischer Schauspieler
19. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der erste der Moskauer Prozesse beginnt, bei denen im Rahmen des Großen Terrors Stalins zahlreiche führende Beteiligte der Oktoberrevolution wegen angeblicher staatsfeindlicher Aktivitäten verurteilt und hingerichtet werden.
19. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Federico García Lorca, spanischer Schriftsteller
19. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), William Barbour Agnew, schottischer Fußballspieler und Fußballtrainer
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Alice und Ellen Kessler, deutsche Entertainerinnen
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Bernhard Wessel, deutscher Fußballspieler
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), David Macdonald, kanadischer Politiker
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Felix Meier, Minister für Elektrotechnik und Elektronik der DDR
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hideki Shirakawa, japanischer Chemiker, Träger des Chemie-Nobelpreises 2000
20. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Miriam Colon, US-amerikanische Schauspielerin
21. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Booth Gardner, US-amerikanischer Politiker
21. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Klaus Christian Plönzke, deutscher IT-Unternehmer
21. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Wilt Chamberlain, US-amerikanischer Basketballspieler
22. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Dale Hawkins, US-amerikanischer Rock'n-Roll-Sänger und Gitarrist
22. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Karl-Heinz Klostermeier, deutscher Volkswirt und Rundfunk-Intendant
22. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Werner Stengel, deutscher Ingenieur und Achterbahnkonstrukteur
23. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Henry Lee Lucas, US-amerikanischer Serienmörder
23. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Rudy Lewis, US-amerikanischer R&B-Sänger
23. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Juliette Adam, französische Schriftstellerin, Polemikerin, republikanische Salonnière und Frauenrechtlerin
24. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Hitler lässt die am 16. März 1935 entgegen den Bestimmungen des Versailler Vertrags wiedereingeführte Wehrpflicht auf eine Wehrzeit von zwei Jahren verlängern.
24. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Antonia S. Byatt, britische Schriftstellerin
24. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Antonio María Rouco Varela, Erzbischof von Madrid und Kardinal
25. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hugh Hudson, britischer Filmregisseur
25. August 1936 (Kategorie: Geboren *), va Kóczián, ungarische Tischtennisspielerin
25. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Grigori Jewsejewitsch Sinowjew, sowjetischer Politiker
25. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Lew Borissowitsch Kamenew, sowjetischer Politiker
26. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Großbritannien sichert sich in einem Bündnisvertrag mit dem Königreich Ägypten die Kontrolle über die Sueskanalzone und verzichtet auf bisher vorbehaltene Interventionsrechte.
26. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Benedict Anderson, US-amerikanischer Politikwissenschaftler
27. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans Georg Bertram, deutscher Komponist und Organist
27. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans Scheibner, deutscher Kabarettist
27. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Lien Chan, taiwanischer Politiker
27. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), George Henry Dern, US-amerikanischer Politiker
28. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Bert Schneider, österreichischer Motorradrennfahrer
28. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Jānis Vitomskis, lettischer Fernschachmeister
28. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Wladimir Kaluschin, russischer Europameister im Fernschach
29. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Gilbert Amy, französischer Komponist und Dirigent
29. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Inga Grigorjewna Woronina, sowjetische Eisschnellläuferin
29. August 1936 (Kategorie: Geboren *), John McCain, US-amerikanischer Senator
30. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Gianfranco Petris, italienischer Fußballspieler
30. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Torsten Wolfgramm, deutscher Politiker, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär
30. August 1936 (Kategorie: Gestorben ), Albert Schneider, deutscher Motorradrennfahrer
31. August 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Radio Praha, der Auslandssender des Tschechoslowakischen Rundfunks, geht erstmals auf Sendung.
31. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Holger Obermann, deutscher Fußballtorhüter und ARD-Fernsehreporter
31. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Igor Michailowitsch Schukow, russischer Pianist und Dirigent
31. August 1936 (Kategorie: Geboren *), Otelo Saraiva de Carvalho, portugiesischer Offizier


Kalender August 1936.



  August 1936  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi