Juli 1960.

Seit Juli 1960 bestanden etwa siebenhundertneunzehn Monate (719.0). Diesen Juli begann mit dem Freitag (26. Woche) und endete mit Sonntag (30. Woche). Analysierte Juli hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juli 1960 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Juli 1960 stattgefunden

We found 73 events occured in Juli month in 1960.
1. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Das am 26. Juni in die Unabhängigkeit entlassene Britisch-Somaliland und das UN-Treuhandgebiet Italienisch-Somaliland vereinigen sich zu Somalia.
1. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Lynn Jennings, US-amerikanische Leichtathletin
1. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Marie-Luce Waldmeier, französische Skirennläuferin
3. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Vince Clarke, britischer Songschreiber und Musiker
4. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Richard Garriott, britischer Computerspiel-Entwickler
4. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Roland Ratzenberger, österreichischer Rennfahrer
4. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Sidney Eudy, US-amerikanischer Wrestler
5. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jindra Nečasová Nardelli, tschechische Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin
6. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Robbie Dunn, australischer Fußballspieler und -trainer
6. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Aneurin Bevan, britischer Politiker
6. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Johann Gottfried Bischoff, deutscher Stammapostel der Neuapostolischen Kirche
7. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jochen Behle, deutscher Skilangläufer und Bundestrainer
8. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Einer der höchsten befahrbaren Straßenpässe auf Erden, der Abra del Acay, wird nach drei Jahren Bauzeit in Argentinien fertiggestellt. Er ist Teil der Ruta Nacional 40 und setzt auf der ungeteerten Strecke geländegängige Fahrzeuge voraus.
8. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Sabine Bothe, deutsche Handballtorhüterin
9. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Matthias Roeingh, deutscher DJ und Mitgründer der Love-Parade GmbH
9. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Edward Burlingame Hill, US-amerikanischer Komponist
9. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Walter Scharwenka, deutscher Komponist
10. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Karl-Heinz von Liebezeit deutscher Schauspieler
10. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Hans Jahn, deutscher Politiker, MdB
11. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In den Vereinigten Staaten erscheint To Kill a Mockingbird (deutscher Titel: Wer die Nachtigall stört), Harper Lees zwei Jahre darauf verfilmter einziger Roman.
11. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In den „Kongo-Wirren“ erklärt Moïse Tschombé die Unabhängigkeit Katangas von der kurz zuvor unabhängig gewordenen vormaligen belgischen Kolonie. Die völkerrechtliche Anerkennung dieser Sezession bleibt aus.
11. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Hans-Erich Tannhäuser, deutscher Ingenieur und Kommunalpolitiker
12. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Corynne Charby, französische Schauspielerin und Sängerin
12. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), E. Maurice Adler, US-amerikanischer Filmproduzent und Drehbuchautor
12. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Pietro Kardinal Fumasoni Biondi, italienischer Geistlicher, Kurienkardinal
13. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die Deutsche Bundesbank in Frankfurt am Main gewährt der Weltbank den höchsten Kredit, den diese bisher außerhalb der USA aufgenommen hat. Die Anleihe von 240 Mio. US-Dollar (rd. 1 Mrd. DM), rückzahlbar in zwölf Jahren mit einem Zinssatz von 4,5 %, wird für die wirtschaftliche Förderung unterentwickelter Länder aufgewendet.
13. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Hans Loch, deutscher Parteifunktionär, Finanzminister der DDR, Präsidiumsmitglied der Nationalen Front
14. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jane Lynch, US-amerikanische Autorin und Schriftstellerin, Sängerin und Schauspielerin
14. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Kilian Nauhaus, deutscher Kirchenmusiker
14. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Kyle Gass, US-amerikanischer Musiker
14. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Polina Daschkowa, russische Autorin
15. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Dennis Storhøi, norwegischer Film- und Theater-Schauspieler
15. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Clemens Schmalstich, deutscher Komponist und Dirigent
16. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Christoph Mörgeli, Schweizer Medizinhistoriker und Politiker
16. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Albert Kesselring, deutscher Offizier im Ersten und Zweiten Weltkrieg
16. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), John Phillips Marquand, US-amerikanischer Schriftsteller
17. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Britta Böhler, deutsch-niederländische Rechtsanwältin und Politikerin
17. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Dawn Upshaw, US-amerikanische Sopranistin
17. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jan Wouters, niederländischer Fußballspieler
18. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Anne-Marie Johnson, US-amerikanische Schauspielerin
18. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Lazaros Voreadis, griechischer Schiedsrichter
18. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Michael Gundlach, deutscher Musiker und Arrangeur
19. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Atom Egoyan, kanadisch-armenischer Regisseur
19. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Caterina Vertova, italienische Schauspielerin
20. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Ceylon gewinnt die SLFP unter Sirimavo Bandaranaike die Parlamentswahlen; weltweit wird damit erstmals eine Frau gewählte Regierungschefin eines Landes.
20. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Kris Nissen, dänischer Autorennfahrer
20. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Hans Schlange-Schöningen, deutscher Politiker
21. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Fritz Walter, deutscher Fußballspieler
21. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), André Coyne, französischer Ingenieur für Talsperren
21. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Massimo Bontempelli, italienischer Schriftsteller
22. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jon Oliva, US-amerikanischer Musiker
22. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Wolf von Niebelschütz, deutscher Schriftsteller und Historiker
23. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Der Nationalpark Gorongosa, der erste Nationalpark im heutigen Mosambik, wird von der Kolonialmacht Portugal eingerichtet.
23. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Peter Puck, deutscher Comiczeichner
24. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Catherine Destivelle, französische Alpinistin
24. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Hans Albers, deutscher Schauspieler und Sänger
25. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Alain Robidoux, kanadischer Snooker-Spieler
26. Juli 1960 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Mit einer Aufführung des Rosenkavaliers von Richard Strauss unter Leitung von Herbert von Karajan wird in Salzburg das Neue Festspielhaus eröffnet.
26. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Elena Grölz, deutsche Handballspielerin
26. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Cedric Gibbons, US-amerikanischer Artdirector, Entwerfer der Oscarskulptur
26. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Váša Příhoda, tschechischer Geiger
27. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Alejandro Iglesias Rossi, argentinischer Komponist
27. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Jean Toussaint, US-amerikanischer Jazzsaxophonist
27. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Liesl Karlstadt, bayerische Soubrette, Schauspielerin und Kabarettistin
28. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Alexandre Czerniatynski, belgischer Fußballspieler
28. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Harald Lesch, deutscher Physiker und Astronom, Philosoph, Autor und Fernsehmoderator
28. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Enrique Amorim, uruguayischer Schriftsteller
29. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Roland Riese, deutscher Politiker, MdL
29. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Max Becker, deutscher Politiker, MdB
29. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Robert P. Bass, US-amerikanischer Politiker
30. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Richard Linklater, US-amerikanischer Filmregisseur
30. Juli 1960 (Kategorie: Gestorben ), Carl Otto Czeschka, österreichisch-deutscher Graphiker und Maler
31. Juli 1960 (Kategorie: Geboren *), Dale Hunter, kanadischer Eishockeyspieler


Kalender Juli 1960.



  Juli 1960  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi