Juli 1961.

Seit Juli 1961 bestanden etwa sechshundertsiebenundneunzig Monate (696.6). Diesen Juli begann mit dem Samstag (26. Woche) und endete mit Montag (31. Woche). Analysierte Juli hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juli 1961 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Juli 1961 stattgefunden

We found 69 events occured in Juli month in 1961.
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Carl Lewis, US-amerikanischer Leichtathlet, Olympiasieger
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Diana, Princess of Wales, erste Ehefrau des Thronfolgers Prince Charles, Kronprinzessin
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Kalpana Chawla, US-amerikanische Astronautin
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Rolf Kasparek, deutscher Musiker
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Vito Bratta, US-amerikanischer Musiker
1. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Winrich Löhr, deutscher Kirchen- und Dogmenhistoriker
1. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Louis-Ferdinand Céline, französischer Schriftsteller und Arzt
2. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller und Nobelpreisträger (Der alte Mann und das Meer)
5. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Andreas Müller, deutscher Jugendrichter
5. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Marc Kissóczy, Schweizer Dirigent
5. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Mikaël Antoine Mouradian, armenischer Bischof in New York
6. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Benita Fitzgerald-Brown, US-amerikanische Leichtathletin, Olympiasiegerin
6. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Cuno Peter Amiet, Schweizer Maler, Zeichner, Graphiker und Bildhauer
6. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Rocco Scott LaFaro, US-amerikanischer Musiker
7. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Der Pariser Verlag Gallimard bringt Raymond Queneaus Buch Hunderttausend Milliarden Gedichte heraus. Das Lesen aller Kombinationen erfordert eine Lebenszeit von mehreren Millionen Jahren.
7. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Gintaras Beresnevičius, litauischer Religionswissenschaftler und Autor
8. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Andrew Fletcher, britischer Musiker
8. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Julián Bautista, argentinischer Komponist
8. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Toby Keith, US-amerikanischer Country-Musiker
8. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Karl Michael Gutenberger, deutscher nationalsozialistischer Politiker, General der SS und Waffen-SS
9. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Hans Rudolf Theodor Schubert , preußischer Staatsarchivar und Historiker
10. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das bei der Grammy-Award-Verleihung 1962 fünffach ausgezeichnete Doppelalbum Judy at Carnegie Hall von Judy Garlands gefeiertem Auftritt in der New Yorker Carnegie Hall im April 1961 erscheint.
10. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Ulla Kock am Brink, deutsche Fernsehmoderatorin
12. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Auf Grund von strukturellem Versagen kommt es zu einem „Kaskadenbruch“ der Talsperren bei Panshet und Khadakwasla im indischen Bundesstaat Maharashtra. Dabei wird die Altstadt von Pune überschwemmt, zwischen 1.000 und 2.000 Menschen kommen ums Leben.
12. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Espen Andersen, norwegischer Nordischer Kombinierer
14. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In seiner Sozialenzyklika Mater et Magistra fordert Papst Johannes XXIII. gerechte Löhne und Mitbestimmung der Arbeiter in den Betrieben. Gleichzeitig wendet er sich gegen hemmungslosen Luxus weniger Reicher.
15. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Christoph Matschie, deutscher Politiker
15. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Forest Whitaker, US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur
15. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Jean-Christophe Grangé, französischer Schriftsteller
15. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), John Edward Brownlee, kanadischer Politiker
17. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Henning Lohner, deutscher Filmemacher und Komponist
17. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Zbigniew Zamachowski, polnischer Schauspieler
17. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Ty Cobb, US-amerikanischer Baseballspieler und -manager
18. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Conny Kissling, Schweizer Freestyle-Skierin
18. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Eberhard Wagner, österreichischer Schauspieler und Schriftsteller
18. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Elizabeth McGovern, US-amerikanische Schauspielerin
19. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Bizerta-Krise bricht aus, als Tunesier die französische Militärbasis blockieren. Nach viertägigem Krieg in und um Bizerta endet die Auseinandersetzung zwischen Tunesien und Frankreich unter UN-Vermittlung.
19. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Campbell Scott, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
19. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Hideo Nakata, japanischer Filmproduzent und Regisseur
19. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Niall Mackenzie, britischer Motorradrennfahrer
19. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Stefan Pfeistlinger, österreichischer Theatermacher
19. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Ursula Heller, deutsche Fernsehjournalistin
19. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Joaquín Samuel del Corazón de Jesús de Anchorena Riglos, argentinischer Anwalt und Politiker
20. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Jürgen Wolf, deutscher Organist und Dirigent
20. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Ria Visser, niederländische Eisschnellläuferin
21. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Mit Mercury-Redstone 4 im Rahmen des Mercury-Programms wird Virgil Grissom als zweiter US-Amerikaner auf einen suborbitalen Flug ins All geschickt.
21. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Jim Martin, US-amerikanischer Musiker
22. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Ibo, deutsch-mazedonischer Schlagersänger
22. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Keith Sweat, US-amerikanischer Musiker
23. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Carlos Fonseca gründet in Nicaragua die Frente Sandinista de Liberación Nacional (FSLN).
23. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Martin Lee Gore, britischer Musiker
23. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Woody Harrelson, US-amerikanischer Schauspieler
25. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Mit dem Kanaltunnel Rendsburg wird eine Unterquerung des Nord-Ostsee-Kanals eingeweiht und anschließend für den Verkehr freigegeben.
25. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Franz Engstler, deutscher Rennfahrer
25. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Katherine Kelly Lang, US-amerikanische Schauspielerin
26. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Gary Cherone, US-amerikanischer Rocksänger
26. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Keiko Matsui, japanische Keyboarderin und Komponistin
27. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Daniel Burbank, US-amerikanischer Astronaut
27. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Jochen Malmsheimer, deutscher Kabarettist
27. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Juri Schlünz, deutscher Fußballspieler und Bundesligatrainer
27. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Anni Krahnstöver, deutsche Politikerin und MdB
28. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Yannick Dalmas, französischer Autorennfahrer
30. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Hervé Darmenton, französischer Comic-Zeichner
30. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Laurence Fishburne, US-amerikanischer Schauspieler
30. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Domenico Tardini, italienischer Priester, Kardinalstaatssekretär und Kardinal
31. Juli 1961 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Bangkok wird die Association of South-East Asia (ASA) gegründet, die Vorgängerin von ASEAN ist.
31. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Bettina Hradecsni, österreichisch-libanesische Politikerin
31. Juli 1961 (Kategorie: Geboren *), Isabel Varell, deutsche Sängerin
31. Juli 1961 (Kategorie: Gestorben ), Waldemar Mitscherlich, deutscher Staatswissenschaftler


Kalender Juli 1961.



  Juli 1961  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi