Dezember 1984.

Seit Dezember 1984 bestanden etwa vierhundertfünfzehn Monate (414.8). Diesen Dezember begann mit dem Samstag (48. Woche) und endete mit Montag (01. Woche). Analysierte Dezember hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Dezember 1984 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Dezember 1984 stattgefunden

We found 83 events occured in Dezember month in 1984.
1. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Der Sender 3sat startet sein Programm als Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRG.
1. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Unter der Bezeichnung Controlled Impact Demonstration bringt die NASA eine ferngesteuerte Boeing 720 kontrolliert zum Absturz.
1. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Roelof Frankot, niederländischer Künstler
1. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Wayland Becker, US-amerikanischer American-Football-Spieler
3. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), In einer Pestizidfabrik der US-amerikanischen Union Carbide im indischen Bhopal kommt es in der Nacht vom 2. Dezember zu einem verheerenden Giftgasunfall, bei dem 40 Tonnen eines hochgiftigen Gasgemischs entweichen, das 8.000 Menschen sofort tötet. Im Verlauf der nächsten 20 Jahre sterben weitere 20.000 Menschen an Folgekrankheiten.
3. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Avraam Papadopoulos, griechischer Fußballspieler
3. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Juan Pablo Francia, argentinischer Fußballspieler
4. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Matthias Werner, deutscher Handballspieler
5. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Abdelkader Ghezzal, algerischer Fußballspieler
5. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Camille Anne Françoise Abily, französische Fußballspielerin
5. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Faouzi Chaouchi, algerischer Fußballspieler
5. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Shūhei Aoyama, japanischer Motorradrennfahrer
5. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Tracey Andersson, schwedische Hammerwerferin
6. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Martin Smolinski, deutscher Speedwayfahrer
7. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Emmanuel Muscat, maltesisch-australischer Fußballspieler
7. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Robert Kubica, polnischer Formel-1-Rennfahrer
7. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Schmied, deutscher Maler und Grafiker
8. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Österreich beginnen Umweltaktivisten mit der Besetzung der Hainburger Au, um deren Zerstörung durch ein geplantes Wasserkraftwerk zu verhindern.
8. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Dustin Brown, deutsch-jamaikanischer Tennisspieler
8. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Nicki Minaj, US-amerikanische Rapperin
8. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Roland Resch, österreichischer Motorradrennfahrer
8. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Bruno Six, deutscher Politiker, MdL
8. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Lutha J. Adler, US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler
9. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Michael Adam, deutscher Kommunalpolitiker
10. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Luke Johnsos, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
11. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Leighton Baines, englischer Fußballspieler
11. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Pentti Hämäläinen, finnischer Boxer
12. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Mauretanien wird Mohamed Khouna Ould Haidalla durch den Militärputsch von Oberst Maaouya Ould Sid’Ahmed Taya gestürzt.
12. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Daniel Agger, dänischer Fußballspieler
13. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Michal Kadlec , tschechischer Fußballspieler
14. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Chadli Amri, algerischer Fußballspieler
14. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Jackson Rathbone, US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
14. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Vicente Aleixandre, spanischer Lyriker, Nobelpreisträger
15. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das von George Michael komponierte Stück Last Christmas der Popgruppe Wham!, einer der meistgespielten Popsongs in der Weihnachtszeit, wird bei Epic Records veröffentlicht.
15. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Die sowjetische Raumsonde Vega 1 wird zur Erforschung des Planeten Venus und des Kometen Halley gestartet.
17. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), runn Helga Jónsdóttir, isländische Fußballspielerin
18. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Präsident von Guinea, Lansana Conté trennt sich von seinem Premierminister Diarra Traoré und übernimmt das Amt als Regierungschef gleich selbst.
18. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Giuliano Razzoli, italienischer Skirennläufer
18. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Gebhard Seelos, deutscher Diplomat und Politiker, MdL, MdB
18. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Rudolf Platte, deutscher Schauspieler
19. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit River Raid wird in Deutschland das erste Videospiel als „gewaltverherrlichendes Spiel“ indiziert.
19. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Unter dem Motto Ein Land, zwei Systeme wird in Peking die Sino-British Joint Declaration zwischen China und Großbritannien über Hongkongs zukünftigen Status unterzeichnet.
19. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Mariko Asabuki, japanische Schriftstellerin
20. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), enol Akın, türkischer Fußballspieler
21. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Konflikt um die Hainburger Au beschließt die österreichische Regierung einen Rodungsstopp.
21. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Die sowjetische Raumsonde Vega 2 wird zur Erforschung des Planeten Venus und des Kometen Halley gestartet.
21. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Michael McDowell, US-amerikanischer Rennfahrer
21. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Myvanwy Ella Penny, deutsch-britische Violinistin
21. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Peter Chrappan, slowakischer Fußballspieler
22. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bernhard Goetz (wegen der Tat später „Subway Vigilante“ genannt) schießt in der New Yorker U-Bahn auf vier Afroamerikaner, von denen er glaubt, sie wollen ihn berauben. Der Vorfall spaltet die öffentliche Meinung der Stadt, die zu dieser Zeit von hoher Kriminalität geprägt ist.
22. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Österreich beschließt die Bundesregierung unter Bundeskanzler Fred Sinowatz nach zwei Wochen einen „Weihnachtsfrieden“ mit den Besetzern der Hainburger Au.
22. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Uruguay gründet auf King George Island in der Antarktis die Forschungsstation Base Científica Antártica Artigas.
22. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), David Müller, deutscher Fußballspieler
22. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Jonas Altberg, schwedischer Musiker und DJ
23. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), A Fine Frenzy, US-amerikanische Sängerin und Pianistin
23. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Joan Lindsay, australische Schriftstellerin
24. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Dominik Koll, österreichischer Schwimmer
24. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Wallace Spearmon, US-amerikanischer Leichtathlet
24. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Harry Waxman, britischer Kameramann
24. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Ian Hendry, britischer Schauspieler
24. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Jupp Arents, deutscher Radrennfahrer
24. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Peter Lawford, britischer Schauspieler
24. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Tommy Blake, US-amerikanischer Rockabilly- und Country-Musiker
25. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Hal Scardino, US-amerikanischer Schauspieler
25. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Manuel Antonio Morais Cange, angolanischer Fußballspieler
25. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Miloš Ninković, serbischer Fußballspieler
26. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Kati Droste, deutsche Autorennfahrerin
27. Dezember 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Im Allen-Hills-Eisfeld in der Antarktis wird ein Meteorit aufgefunden, der unter seiner Bezeichnung ALH 84001 neun Jahre später als Marsmeteorit identifiziert werden wird.
27. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Gilles Simon, französischer Tennisspieler
28. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Alex Lloyd, britischer Rennfahrer
28. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Martin Kaymer, deutscher Golfspieler
28. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Sean St. Ledger, englisch-irischer Fußballspieler
28. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Erwin Mehl, österreichischer Sportwissenschaftler
28. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Sam Peckinpah, US-amerikanischer Filmregisseur
29. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Gionata Mingozzi, italienischer Fußballspieler
29. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Lisa Brüggemann, deutsche Kunstturnerin
29. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Erich Schmitt, deutscher Karikaturist
30. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), LeBron James, US-amerikanischer Basketballspieler
30. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Sergio Gadea, spanischer Motorradrennfahrer
30. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Silvère Ackermann, Schweizer Radsportler
31. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Demba Touré, senegalesischer Fußballspieler
31. Dezember 1984 (Kategorie: Geboren *), Paul Rodriguez, mexikanisch-US-amerikanischer Schauspieler und Comedian
31. Dezember 1984 (Kategorie: Gestorben ), Warren Thew, US-amerikanisch-schweizerischer Pianist, Komponist, Lyriker und Zeichner


Kalender Dezember 1984.



  Dezember 1984  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi