Juli 1984.

Seit Juli 1984 bestanden etwa vierhundertzwanzig Monate (419.8). Diesen Juli begann mit dem Sonntag (26. Woche) und endete mit Dienstag (31. Woche). Analysierte Juli hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juli 1984 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Juli 1984 stattgefunden

We found 80 events occured in Juli month in 1984.
1. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Liechtenstein stimmen die männlichen Wahlberechtigten knapp für die Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen.
1. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Moshé Feldenkrais, israelischer Judolehrer
2. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Julie Engelbrecht, deutsche Schauspielerin
2. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Maarten Martens, belgischer Fußballspieler
2. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Bedřich Fučík, tschechischer Literaturkritiker, Editor und Übersetzer
3. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Anthony Deane, australischer Handballspieler und Skeletonpilot
4. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Jin Akanishi, japanischer Schauspieler und Musiker (KAT-TUN)
5. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Don Elliott, US-amerikanischer Jazz-Trompeter, Flügelhornist, Vibraphonist, Sänger, Mellophonspieler, Komponist, Arrangeur und Produzent
6. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Fernand Tavano, französischer Autorennfahrer
7. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Alberto Aquilani, italienischer Fußballspieler
7. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Stephanie Stumph, deutsche Schauspielerin
7. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Flora Robson, britische Schauspielerin
8. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Alexis Dziena, US-amerikanische Schauspielerin
8. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), John Martin, australischer Rennfahrer
8. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Franz Fühmann, deutscher Schriftsteller
8. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), José Humberto Quintero Parra, Erzbischof von Caracas und Kardinal
9. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Julius James, Fußballspieler aus Trinidad und Tobago
9. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Randall Thompson, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
10. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Carlos Johnson, costa-ricanischer Fußballspieler
10. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Mark González, chilenischer Fußballspieler
11. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Ben Spies, US-amerikanischer Motorradrennfahrer
11. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Martin Lanig, deutscher Fußballspieler
11. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Melanie Papalia, kanadische Schauspielerin
11. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Morné Steyn, südafrikanischer Rugbyspieler
11. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Rachael Taylor, australische Schauspielerin
12. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), München und seine östliche Umgebung werden durch das schlimmste Hagelunwetter seit Menschengedenken in Mitleidenschaft gezogen. 300 Verletzte und insgesamt etwa 1,5 Milliarden Euro Sachschäden an Autos, Gebäuden und anderen Gegenständen zählen zur Bilanz des Schreckens.
12. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Gareth Gates, britischer Sänger
12. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Natalie Martinez, US-amerikanische Schauspielerin
12. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Yūki Takahashi, japanischer Motorradrennfahrer
12. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Franz Gurk, deutscher Politiker, MdL, Landtagspräsident
12. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Hannes Flesner, Musik-Journalist, Liedtexter und bekannter ostfriesischer Liedermacher
13. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Werner Abegg, Schweizer Textilindustrieller, Sammler von Textilien und Stifter der Abegg-Stiftung
14. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Samir Handanovič, slowenischer Fußballspieler
15. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Linn Jørum Sulland, norwegische Handballspielerin
15. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Magdalena Montezuma, deutsche Schauspielerin
16. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Alessandro Bazzana, italienischer Radrennfahrer
16. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Franco Cángele, argentinischer Fußballspieler
16. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Hayanari Shimoda, japanischer Autorennfahrer
17. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Dominick Muermans, niederländischer Rennfahrer
17. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Katie Pfleghar, deutsche Schauspielerin
17. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Samyr Laine, haitianischer Leichtathlet
18. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Beim Amoklauf von San Ysidro sterben in einem Schnellrestaurant in San Diego 21 Menschen. Der Täter verletzt mit seiner Waffe weitere 19 Personen, ehe er von einem Scharfschützen einer Polizei-Spezialeinheit getötet wird.
18. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Andreas Bammer, österreichischer Fußballer
18. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Ayumi Watase, japanische Skispringerin
18. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Kathrin Hölzl, deutsche Skirennläuferin
19. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Adam Morrison, US-amerikanischer Basketballspieler
19. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Lasse Gjertsen, norwegischer Animator und Musiker
20. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Uwe Hohn aus der DDR schraubt den Weltrekord im Speerwerfen auf 104,80 m. Daraufhin beschließt die IAAF die technische Änderung des Sportgerätes.
20. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Shūsaku Hosoyama, japanischer Skispringer
20. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Gail Kubik, US-amerikanischer Komponist, Geiger und Musikpädagoge
22. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Stewart Downing, englischer Fußballspieler
23. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Der frühere Boxer Gustav „Bubi“ Scholz wird unter dem Verdacht verhaftet, in der Nacht seine Frau im Alkoholrausch erschossen zu haben.
23. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Brandon Roy, US-amerikanischer Basketballspieler
23. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Walter Gargano, uruguayischer Fußballspieler
24. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Juha-Matti Ruuskanen, finnischer Skispringer
24. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), René Selke, deutscher Handballspieler
24. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Tyler Kyte, kanadischer Schauspieler und Sänger
24. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Bob Heinz, deutscher Comiczeichner
24. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Theodor Klauser, deutscher katholischer Kirchenhistoriker und christlicher Archäologe
25. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der bundesdeutsche Staatsminister Philipp Jenninger gibt die Gewährung eines Kredits von 950 Millionen DM an die DDR bekannt.
25. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Während der Mission Sojus T-12 unternimmt Swetlana Jewgenjewna Sawizkaja als erste Frau einen Außenbordeinsatz.
25. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Big Mama Thornton, US-amerikanische Sängerin
26. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Marco Angelini, österreichischer Sänger
26. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Ed Gein, US-amerikanischer Serienmörder
27. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In Livorno lässt die Stadtverwaltung zwei Skulpturen des Künstlers Amedeo Modigliani aus einem Kanal bergen, die dieser 70 Jahre zuvor aus Enttäuschung über Kritik durch Künstlerkollegen dort versenkt haben soll. Später stellen sich die Skulpturen als Fälschungen heraus.
27. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In den USA kommt der Musikfilm Purple Rain mit Prince und dessen Musik in der Hauptrolle in die Kinos.
27. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Mariano Damián Barbosa, argentinischer Fußballspieler
27. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), James Mason, englischer Filmschauspieler
28. Juli 1984 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Die XXIII. Olympischen Sommerspiele in Los Angeles werden eröffnet.
28. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Alexandra Krieger, US-amerikanische Fußballspielerin
28. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Zach Parise, US-amerikanischer Eishockeyspieler
29. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Hanna Bessonowa, ukrainische Sportgymnastin
29. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), J. Madison Wright, US-amerikanische Filmschauspielerin
29. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Oh Beom-seok, südkoreanischer Fußballspieler
29. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Stephanie Ullrich, deutsche Fußballspielerin
30. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Antoine Guignard, Schweizer Skispringer
30. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Marko Asmer, estnischer Autorennfahrer
30. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Robin van Aggele, niederländischer Schwimmer
30. Juli 1984 (Kategorie: Gestorben ), Kon Hidemi, japanischer Schriftsteller
31. Juli 1984 (Kategorie: Geboren *), Paul Ambrose, australischer Triathlet


Kalender Juli 1984.



  Juli 1984  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi