Februar 1988.

Seit Februar 1988 bestanden etwa dreihundertsiebzig Monate (370.4). Diesen Februar begann mit dem Montag (05. Woche) und endete mit Montag (09. Woche). Analysierte Februar hatten 29 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1988 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29  

Veranstaltungen im Februar 1988 stattgefunden

We found 75 events occured in Februar month in 1988.
1. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Heather O’Rourke, US-amerikanische Filmschauspielerin
1. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Johannes Bours, deutscher römisch-katholischer Theologe und Schriftsteller
2. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Gülnäfis Ajtmuchambetowa, kasachische Taekwondoin
2. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Sarah Tkotsch, deutsche Schauspielerin
2. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Susanne Hartel, deutsche Fußballspielerin
2. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Solomon, britischer Pianist
3. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Gregory van der Wiel, niederländischer Fußballspieler
3. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Radamés Gnattali, brasilianischer Musiker und Komponist
4. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Carly Patterson, US-amerikanische Turnerin
4. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Willi Kollo, deutscher Komponist
5. Februar 1988 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief wird in Großbritannien erstmals der Red Nose Day abgehalten. Beim britischen Sender BBC findet eine mehrstündige Fernsehshow statt, bei der Prominente die Bevölkerung um Spenden bitten.
5. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Natalie Geisenberger, deutsche Rodlerin
5. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Stefan Dittrich, deutscher Politiker und MdB
6. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Berkan Emir, türkischer Fußballspieler
6. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Farid Ahmadi, afghanischer Fußballspieler
6. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Richard Weil, deutscher Fußballspieler
8. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Abdullah Al Muzayen, kuwaitischer Squashspieler
8. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Arik Braun, deutscher Schachspieler
8. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Maxi Hayn, deutsche Handballspielerin
8. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Pietro Arcari, italienischer Fußballspieler
9. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Jan-Marco Behr, deutscher Handballspieler
9. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kurt Adler, österreich-US-amerikanischer Dirigent
10. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Lothar Malskat, deutscher Maler und Kunstfälscher
11. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Kristian Nippes, deutscher Handballspieler
11. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Wellington Luis de Sousa, brasilianischer Fußballspieler
11. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), René Hall, US-amerikanischer Jazz- und R&B-Gitarrist
12. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Nicolás Otamendi, argentinischer Fußballspieler
12. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Adolf Bieringer, deutscher Politiker und MdB
13. Februar 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), In Calgary werden die XV. Olympischen Winterspiele eröffnet, die bis zum 28. Februar dauern und damit erstmals 16 Tage und drei Wochenenden umfassen.
13. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Daniel Wisgott, deutscher Leichtgewichts-Ruderer
13. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Dmitri Jurjewitsch Sajustow, russischer Eishockeyspieler
13. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Jewgeni Alexandrowitsch Garanitschew, russischer Biathlet
13. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Maximilian Brandl, deutscher Eishockeyspieler
13. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Takuto Iguchi, japanischer Rennfahrer
14. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Flávio Reblin, brasilianischer Radsportler
14. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), ngel Di María, argentinischer Fußballspieler
14. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Cal Niday, US-amerikanischer Autorennfahrer
14. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Frederick Loewe, US-amerikanischer Komponist
14. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Wresinski, französischer Geistlicher, Gründer der Menschenrechtsbewegung ATD Vierte Welt
15. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Brooke Abel, US-amerikanische Synchronschwimmerin
15. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Stephanie Goddard, deutsche Fußballspielerin
15. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Al Cohn, US-amerikanischer Jazz-Saxophonist
15. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Neil R. Jones, US-amerikanischer Science-Fiction-Autor
15. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Richard Feynman, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger
17. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Kruttika Nadig, indische Schachspielerin
17. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Natascha Kampusch, österreichisches Entführungsopfer
17. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Alain Savary, französischer Bildungspolitiker und Mitglied der Résistance
18. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Andreas Wank, deutscher Skispringer
18. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Maiara Walsh, US-amerikanische Schauspielerin
18. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Roman Neustädter, deutscher Fußballspieler
19. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), André Frédéric Cournand, französisch-US-amerikanischer Mediziner
19. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), René Char, französischer Dichter
20. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), DCVDNS, deutscher Rapper
20. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Rihanna, barbadische R&B-Sängerin
21. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Sebastian Zielinsky, deutscher Fußballspieler
22. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Efraín Juárez, mexikanischer Fußballspieler
23. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Inga Stöckel, deutsche Feldhockeyspielerin
23. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Nicolás Gaitán, argentinischer Fußballspieler
24. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Bljuma Wulfowna Seigarnik, sowjetische Gestaltpsychologin
24. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Memphis Slim, US-amerikanischer Bluessänger und -pianist
25. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Helmut Echternach, deutscher Theologe und Bischof
25. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Mamduh Muhammad Salim, ägyptischer Premierminister und General
26. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), David Williams, australischer Fußballspieler
26. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Demetrius Cesar Andrade, US-amerikanischer Profiboxer
27. Februar 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Zuge des Konflikts um Bergkarabach kommt es in der aserbaidschanischen Stadt Sumqayıt zu einem Pogrom an dort lebenden Armeniern.
27. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Adrian Honkisz, polnischer Straßenradrennfahrer
28. Februar 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Mit der Schlussfeier enden die XV. Olympischen Winterspiele im kanadischen Calgary, die am 13. Februar begonnen und damit erstmals 16 Tage gedauert haben.
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Aqqaluk Sørensen, grönländischer Handballspieler
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Benedikt Höwedes, deutscher Fußballspieler
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Hanne Haugen Aas, norwegische Volleyball- und Beachvolleyballspielerin
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Lena Gercke, deutsches Model, Moderatorin
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Marko Marković, serbischer Musiker
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Michael Schick, deutscher Fußballspieler
29. Februar 1988 (Kategorie: Geboren *), Tom Buschke, deutscher Fußballspieler
29. Februar 1988 (Kategorie: Gestorben ), Johann van Aken, deutscher Politiker


Kalender Februar 1988.



  Februar 1988  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi