Juni 1988.

Seit Juni 1988 bestanden etwa dreihundertsechsundsechzig Monate (366.5). Diesen Juni begann mit dem Mittwoch (22. Woche) und endete mit Donnerstag (26. Woche). Analysierte Juni hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juni 1988 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im Juni 1988 stattgefunden

We found 71 events occured in Juni month in 1988.
1. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Beim Grubenunglück von Stolzenbach kommen durch eine Kohlenstaubexplosion 51 Bergleute ums Leben. Sechs Bergleute überleben in 150 Meter Tiefe in einer Luftblase und werden über ein gebohrtes Entlüftungsrohr 65 Stunden nach dem Unglück von einem Mikrofon des Hessischen Rundfunks geortet und am 4. Juni gerettet.
1. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Domagoj Duvnjak, kroatischer Handballspieler
1. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Javier Hernández, mexikanischer Fußballspieler
1. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Herbert Feigl, österreichisch-US-amerikanischer Philosoph
2. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Sergio Leonel Agüero, argentinischer Fußballspieler
2. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Umut Koçin, türkischer Fußballspieler
2. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Horace Hildreth, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur des Bundesstaates Maine
2. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Nasib Gajasowitsch Schiganow, russischer Komponist
3. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Anna Mahler, österreichische Bildhauerin
3. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Franz Ortner, österreichischer Journalist
6. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Ermin Zec, bosnisch-herzegowinischer Fußballspieler
6. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Julian Lahme, deutscher Handballspieler
6. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), József Varga, ungarischer Fußballspieler
6. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Raphael Wolf, deutscher Fußballtorwart
7. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Michael Cera, kanadischer Schauspieler
8. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Yvonne Hubert, kanadische Pianistin und Musikpädagogin
9. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Florian Prokop, deutscher Schauspieler
9. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Sokratis Papastathopoulos, griechischer Fußballspieler
9. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Vincent Banic, niederländischer Schauspieler
9. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Willi Kohlhoff, deutscher Illustrator und Comiczeichner
9. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Willy Bartsch, deutscher Politiker und MdB
10. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Jagoš Vuković, serbischer Fußballspieler
11. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Im Londoner Wembley-Stadion findet das Nelson Mandela 70th Birthday Tribute Concert statt; Mitwirkende sind u. a. Peter Gabriel, Tracy Chapman, die Eurythmics, Stevie Wonder und Simple Minds.
11. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Marcos Antonio, brasilianischer Fußballspieler
11. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Giuseppe Saragat, italienischer Politiker
12. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In der eigens dafür errichteten Starlighthalle in Bochum findet die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals Starlight Express von Andrew Lloyd Webber statt. Es wird in der Folge das weltweit erfolgreichste Musical an einem festen Standort.
12. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Eren Derdiyok, Schweizer Fußballspieler
12. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Emil Telmányi, ungarischer Geiger und Dirigent
13. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Bill Rooney, US-amerikanischer American-Football-Spieler
14. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher trifft in Bonn mit dem Vorsitzenden der verbotenen südafrikanischen Schwarzenorganisation ANC, Oliver Tambo, zusammen und verurteilt die südafrikanische Rassentrennungspolitik.
14. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Dayo Okeniyi, nigerianischer Schauspieler
15. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Jeffrey Boomhouwer, niederländischer Handballspieler
15. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Kira Eickhoff, deutsche Handballspielerin
15. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Timm Schneider, deutscher Handballspieler
16. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Tarık Langat Akdağ, türkischer Hindernis- und Langstreckenläufer
16. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Thierry Neuville, belgischer Rallyefahrer
18. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das legendäre 101. Konzert der Music for the Masses Tour von Depeche Mode findet im Pasadena Rose Bowl vor über 60.000 Fans statt.
18. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Archie Cochrane, britischer Epidemiologe
19. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Andreas Dung-Lac und weitere 116 vietnamesische Märtyrer werden von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.
19. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Marcella Deen, niederländische Handballspielerin
19. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Miloš Adamović, serbischer Fußballspieler
21. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Isaac Vorsah, ghanaischer Fußballspieler
21. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Nizar Khalfan, tansanischer Fußballspieler
21. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Vasko Ševaljević, montenegrinischer Handballspieler
22. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Davíd Garza Pérez, mexikanischer Autorennfahrer
22. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Valentine, deutsche Sängerin
22. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Burrill Phillips, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
23. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Carlos Javier Acuña Caballero, paraguayischer Fußballspieler
23. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Isabell Herlovsen, norwegische Fußballspielerin
24. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Dominik Pürcher, österreichischer Fußballspieler
24. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Micah Richards, englischer Fußballer
24. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Csaba Kesjár, ungarischer Automobilrennfahrer
24. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kurt Pratsch-Kaufmann, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
24. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Marta Abba, italienische Schauspielerin
25. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Die Niederlande werden durch ein 2:0 im Europameisterschaftsendspiel in München gegen die Sowjetunion Fußball-Europameister.
25. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Therese Johaug, norwegische Skilangläuferin
25. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hillel Slovak, Gitarrist der US-amerikanischen Band Red Hot Chili Peppers
25. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Mildred Elizabeth Sisk Gillars, US-amerikanische Radiomoderatorin
26. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hans Urs von Balthasar, Schweizer Theologe und Kardinal
27. Juni 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Mike Tyson gewinnt seinen Boxkampf gegen Michael Spinks in der Convention Hall, Atlantic City, durch KO und wird damit Weltmeister im Schwergewicht.
27. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Célia Okoyino da Mbabi, deutsche Fußballspielerin
27. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Landry Fields, US-amerikanischer Basketballspieler
27. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Matthew „Matt“ Spiranovic, australischer Fußballspieler
27. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Moritz Barkow, deutscher Handballspieler
27. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Léonie Fuller Adams, US-amerikanische Dichterin
28. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kurt Raab, deutscher Schauspieler
29. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Adrian Mannarino, französischer Tennisspieler
29. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), ver Maximiliano David Banega, argentinischer Fußballspieler
30. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Mario Leitgeb, österreichischer Fußballspieler
30. Juni 1988 (Kategorie: Geboren *), Mitja Mežnar, slowenischer Skispringer
30. Juni 1988 (Kategorie: Gestorben ), Johanna Hofer, deutsche Schauspielerin


Kalender Juni 1988.



  Juni 1988  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi