November 1988.

Seit November 1988 bestanden etwa dreihundertdreiundsiebzig Monate (373.2). Diesen November begann mit dem Dienstag (44. Woche) und endete mit Mittwoch (48. Woche). Analysierte November hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für November 1988 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im November 1988 stattgefunden

We found 69 events occured in November month in 1988.
2. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Der Informatiker Robert Tappan Morris setzt den ersten Computerwurm, den „Morris Worm“ für das Internet frei.
2. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Julia Görges, deutsche Tennisspielerin
2. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Stefano Celozzi, deutscher Fußballspieler
3. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Angus McLaren, australischer Schauspieler
3. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Carlo Wittig, deutscher Handballspieler
3. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Stefan Kutschke, deutscher Fußballspieler
4. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Die Uraufführung von Thomas Bernhards Drama Heldenplatz am Wiener Burgtheater löst einen Skandal aus.
4. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Robert Cregan, irischer Autorennfahrer
4. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Graf, deutscher Jagdflieger
6. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Emma Stone, US-amerikanische Schauspielerin
6. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Oliver Wohlmuth, österreichischer Fußballspieler
6. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Cor de Feijter, niederländischer Schachkomponist
7. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Alexander Dolgopolow, ukrainischer Tennisspieler
7. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Tinie Tempah, britischer Grime-Rapper und MC
7. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hans Baumann, deutscher Lyriker und Liedschreiber, Schriftsteller und Übersetzer
8. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei den US-Präsidentschaftswahlen besiegt George H. W. Bush seinen demokratischen Konkurrenten Michael Dukakis und wird damit durch das Wahlmännerkollegium zum 41. Präsidenten der USA gewählt.
8. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Sven Schipplock, deutscher Fußballspieler
9. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Analeigh Tipton, US-amerikanische Schauspielerin
9. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Clarke Hinkle, US-amerikanischer American-Football-Spieler
9. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Yves Baudrier, französischer Komponist
10. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Philipp Jenninger hält zum Jahresgedenken der Novemberpogrome 1938 seine Rede am 10. November 1988 im Deutschen Bundestag. Kritische Reaktionen auf die Gedenkrede führen zum Rücktritt Jenningers am darauffolgenden Tag.
11. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der deutsche Bundestagspräsident Philipp Jenninger tritt nach seiner heftig kritisierten Rede am 10. November 1988 im Deutschen Bundestag zurück.
12. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kusano Shinpei, japanischer Lyriker
12. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Lev Aronson, deutscher Cellist, Cellolehrer und Komponist
12. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Tomasz Sikorski, polnischer Komponist
14. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), PLO-Chef Yassir Arafat ruft in der algerischen Hauptstadt Algier den Staat Palästina aus.
15. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Algier wird durch den Palästinensischen Nationalrat, einem Organ der PLO, eine Unabhängigkeitserklärung verkündet. Jerusalem wird als Hauptstadt eines bisher nicht bestehenden Staates Palästina festgelegt.
15. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Der wiederverwertbare sowjetische Raumgleiter Buran 1.01 startet zum ersten und bislang einzigen Mal vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan und beendet seine Mission nach zwei Erdumkreisungen planmäßig.
15. November 1988 (Kategorie: Geboren *), B.o.B, US-amerikanischer Rapper und Produzent
15. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Giovanni Vittorio Amoretti, italienischer Literaturhistoriker, Literaturwissenschaftler und Germanist
16. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Benazir Bhutto wird Regierungschefin in Pakistan. Sie ist die erste gewählte Frau an der Spitze eines islamischen Staates.
16. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Kevin Freiberger, deutscher Fußballspieler
16. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Wera Engels, deutsche Schauspielerin
17. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Eric Lichaj, US-amerikanischer Fußballspieler
17. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Gabriel da Silva, Schweizer Schauspieler
17. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Gabriel da Silva, Schweizer Schauspieler
18. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In der DDR wird die Auslieferung der sowjetischen Zeitschrift Sputnik unterbunden. Im Rahmen der sowjetischen Glasnost- und Perestroika-Politik werden der DDR-Führung unerwünschte Informationen in der Zeitschrift verbreitet.
18. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Erstmals wird mit Rita Waschbüsch eine Frau Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.
18. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Andreas Niederquell, deutscher Fußballspieler
18. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Max Buskohl deutscher Sänger
18. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Erwin Heinz Ackerknecht, deutscher Politiker
19. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Savitree Amitapai, thailändische Badmintonspielerin
19. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Christina Onassis, griechische Reederin
20. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Dušan Tadić, serbischer Fußballspieler
20. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Rhys Wakefield, australischer Schauspieler
20. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Roberto Rosales, venezolanischer Fußballspieler
21. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Österreich wird die Nationaldemokratische Partei wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung behördlich verboten.
21. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Preston Zimmerman, US-amerikanischer Fußballspieler
22. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Jamie Campbell Bower, britischer Schauspieler
22. November 1988 (Kategorie: Geboren *), René Lange, deutscher Fußballspieler
22. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Erich Fried, österreichischer Schriftsteller
22. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Raymond Dart, australischer Anatom und Paläoanthropologe
23. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Wieland Herzfelde, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Verleger
24. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Auf dem Wiener Albertinaplatz wird das errichtete Mahnmal gegen Krieg und Faschismus des Bildhauers Alfred Hrdlicka der Öffentlichkeit übergeben.
24. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Anina Abt-Stein, deutsche Schauspielerin
24. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Joachim Fernau, deutscher Schriftsteller
24. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Rudolf Zender, Schweizer Maler, Grafiker und Zeichner
25. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Rita Süssmuth wird als Nachfolgerin von Philipp Jenninger zur deutschen Bundestagspräsidentin gewählt.
25. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Bernhard Winkelheide, deutscher Politiker, MdB („Vater des Kindergeldes”)
26. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In Berlin werden erstmals die Europäischen Filmpreise verliehen, die als Felix tituliert werden.
26. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Antonio Estévez, venezolanischer Komponist
27. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), John Carradine, US-amerikanischer Schauspieler, Vater von David und Keith Carradine
28. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Florian Leitner, österreichischer Fußballspieler
28. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Ritchie De Laet, belgischer Fußballspieler
29. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Hermann Gassner junior, deutscher Rallyefahrer
30. November 1988 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. wird schlagartig weltbekannt, als sie für 25 Milliarden US-Dollar den Mischkonzern RJR Nabisco erwirbt.
30. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Benjamin Lüthi, Schweizer Fußballspieler
30. November 1988 (Kategorie: Geboren *), Sascha Meiner, deutscher Handballspieler
30. November 1988 (Kategorie: Gestorben ), Charlie Rouse, US-amerikanischer Tenorsaxophonist


Kalender November 1988.



  November 1988  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi