Februar 1993.

Seit Februar 1993 bestanden etwa dreihundertzweiundzwanzig Monate (322.1). Diesen Februar begann mit dem Montag (05. Woche) und endete mit Sonntag (08. Woche). Analysierte Februar hatten 28 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1993 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28  

Veranstaltungen im Februar 1993 stattgefunden

We found 58 events occured in Februar month in 1993.
2. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Helmut Schoeck, österreichisch-deutscher Soziologe
3. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Getter Jaani, estnische Sängerin
3. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Maxi Thiel, deutscher Fußballspieler
3. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Timon Wloka, deutscher Schauspieler
3. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Paul Emery, britischer Autorennfahrer und Konstrukteur
4. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Österreich treten die fünf Abgeordneten Heide Schmidt, Klara Motter, Friedhelm Frischenschlager, Hans Helmut Moser und Thomas Barmüller aus der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) aus und gründen eine eigene Fraktion, das Liberale Forum (LIF).
4. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Isolda Dychauk, deutsche Schauspielerin
5. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hans Jonas, deutscher Philosoph und Religionswissenschaftler
5. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Joseph L. Mankiewicz, US-amerikanischer Filmregisseur
6. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Marius Steinhauser, deutscher Handballspieler
6. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Arthur Ashe, US-amerikanischer Tennisspieler
7. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), David Dorfman, US-amerikanischer Schauspieler
7. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Valon Berisha, norwegischer Fußballspieler
7. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Fritz Straßner, deutscher Schauspieler
8. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Bei der Kollision einer startenden Tupolew Tu-154 der Iran Airtour mit einer landenden Suchoi Su-22 in Teheran sterben alle 131 Insassen der Tupolew und die beiden der Suchoi.
8. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Sina Ritter, deutsche Handballspielerin
8. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Stefano Beltrame, italienischer Fußballspieler
8. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Franz Schnyder, Schweizer Filmregisseur
9. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Will Höhne, deutscher Schlagersänger
10. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Max Kepler-Rozycki, deutscher Baseballspieler
11. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Karl Geiger, deutscher Skispringer
11. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Robert W. Holley, US-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreisträger
12. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Benik Tunani Afobe, englischer Fußballspieler
12. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), James Bulger, Mordopfer
13. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Bonn wird die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (MUT) gegründet. Ingeborg Bingener wird einstimmig zur ersten Bundesvorsitzenden gewählt.
13. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Kevin Iannotta, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
14. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die internationale Vereinigung Euroregion Karpaten wird in Debrecen von vier Staaten gegründet.
15. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Paul Ehmann, deutscher Fußballspieler
15. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Louis Häfliger, Schweizer Bankangestellter und Delegierter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (Retter von Mauthausen)
17. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Beim Untergang der Fähre Neptune vor der Küste Haitis stirbt eine unbekannte Anzahl von Menschen. Schätzungen zufolge befanden sich zwischen 1.500 und 2.000 Passagiere an Bord, lediglich 300 Überlebende werden gerettet.
17. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Marc Márquez, spanischer Motorradrennfahrer
17. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Nicola Leali, italienischer Fußballspieler
17. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Philip Wiegratz, deutscher Filmschauspieler
18. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Erwin Thiesies, deutscher Rugbynationalspieler und als Trainer siebzehnfacher DDR-Meister im Rugby
18. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Willi Marxsen, deutscher Theologe und Neutestamentler
19. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Victoria Justice, US-amerikanische Schauspielerin Sängerin und Model
20. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Das Magazin New Scientist berichtet über das Entdecken des jüngsten je beobachteten Sterns. Der Protostern VLA 1623 ist etwa 10.000 Jahre alt.
20. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Ferruccio Lamborghini, italienischer Ingenieur, Unternehmer, Winzer und Automobilkonstrukteur (Lamborghini)
21. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Herbert Wahrendorf, deutscher Pädagoge, Sportler und Sportfunktionär
21. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Inge Lehmann, dänische Seismologin
21. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Jean Lecanuet, französischer Philosoph und Minister
22. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hugo Schrader, deutscher Schauspieler
23. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Argeliers León, kubanischer Musikwissenschaftler und -pädagoge, Folklorist und Komponist
24. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Yukihiro Matsumoto entwickelt die Programmiersprache Ruby.
24. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Bobby Moore, britischer Fußballspieler
25. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Viviane Witschel, deutsche Schauspielerin
25. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Eddie Constantine, US-amerikanischer Filmschauspieler und Chansonnier
26. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Islamistischer Terrorismus richtet sich gegen das World Trade Center in New York. In einem in der Tiefgarage des Nordturms geparkten Lieferwagen explodiert eine Sprengstoffladung, die schwere Schäden verursacht, sechs Menschen das Leben kostet und Hunderte verletzt (siehe Bombenanschlag auf das World Trade Center 1993).
26. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Beaumont Newhall, US-amerikanischer Autor, Fotohistoriker und Kurator
26. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Katharina de Bruyn, deutsche Volksschauspielerin
27. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Niger finden die ersten Präsidentschaftswahlen seit der Unabhängigkeit 1960 statt. Tandja Mamadou erreicht die meisten Stimmen vor Mahamane Ousmane. Da jedoch keiner der Wahlwerber die absolute Mehrheit erreicht, findet am 27. März ein zweiter Wahlgang statt.
27. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Alois Strohmayr, deutscher Politiker, MdL, MdB
27. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Lillian Gish, US-amerikanische Schauspielerin
28. Februar 1993 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Das Bureau of Alcohol, Tobacco and Firearms versucht wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauchs Minderjähriger, den Mount Carmel, das Hauptquartier der Davidianer in Waco, Texas, zu durchsuchen. Dabei kommt es zu einem Feuergefecht und einer anschließenden Belagerung der Farm, die bis zum 19. April andauert.
28. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), André Hoffmann, deutscher Fußballspieler
28. Februar 1993 (Kategorie: Geboren *), Emmelie de Forest, dänische Sängerin und Siegerin des Eurovision Song Contest 2013
28. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Ishiro Honda, japanischer Regisseur
28. Februar 1993 (Kategorie: Gestorben ), Karl Richard Tschon, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor


Kalender Februar 1993.



  Februar 1993  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi