Juli 1905.

Seit Juli 1905 bestanden etwa eintausend dreihundertneunundsiebzig Monate (1,379.0). Diesen Juli begann mit dem Samstag (26. Woche) und endete mit Montag (31. Woche). Analysierte Juli hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juli 1905 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Juli 1905 stattgefunden

We found 47 events occured in Juli month in 1905.
1. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Peter Tobaben, deutscher Politiker und MdB
1. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), John Hay, US-amerikanischer Politiker
2. Juli 1905 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die Debeka, heute eine der zehn größten Gesellschaften der Versicherungs- und Bausparbranche in Deutschland, wird als Krankenunterstützungskasse für die Gemeindebeamten der Rheinprovinz gegründet.
2. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Ishikawa Tatsuzō, japanischer Schriftsteller
3. Juli 1905 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach monatelanger Debatte stimmt die französische Nationalversammlung mit 341 zu 233 Stimmen für ein Gesetzesvorhaben zur Trennung von Kirche und Staat.
3. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Richard Corts, deutscher Leichtathlet, Olympiamedaillengewinner
4. Juli 1905 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Der Vulkan Mont Pelé auf der Antillen-Insel Martinique hat die letzte kleinere Eruption seiner Aktivitätsphase 1902 bis 1905, bei der am 8. Mai 1902 der verlustreichste Vulkanausbruch des 20. Jahrhunderts mit rund 30.000 Toten zu verzeichnen war.
4. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Dante Fiorillo, US-amerikanischer Komponist
4. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Lionel Trilling, US-amerikanischer Literaturkritiker
4. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Miguel Mármol, salvadorianischer Gewerkschaftsaktivist
4. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Thomas John Barnardo, irisch-britischer Wohltäter
5. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Isa Miranda, italienische Schauspielerin
6. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Anton Burger, deutscher Maler, Zeichner und Radierer
7. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Hans-Joachim von Merkatz, deutscher Politiker und Bundesminister
8. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Horst Biernath, deutscher Schriftsteller
10. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Iva Anderson, US-amerikanische Jazzsängerin
10. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Lew Kassil, russischer Schriftsteller und Kinderbuchautor
10. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Wolfram Sievers, deutscher SS-Offizier, Geschäftsführer der NS-Forschungsgemeinschaft Deutsches Ahnenerbe, Kriegsverbrecher
11. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Walter Eisfeld, deutscher Lagerkommandant vom KZ Sachsenhausen und Lagerführer im KZ Neuengamme
11. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Muhammad Abduh, islamischer Reformer
12. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), John Charles Francis von Großbritannien und Irland, jüngster Sohn des Duke of York, dem späteren König Georg V.
12. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Jørgen Malling, dänischer Komponist
13. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Bosley Crowther, US-amerikanischer Filmkritiker
14. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Kurt Zube, deutscher Autor und Verleger
15. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Eduard Leonhardi, deutscher Landschaftsmaler
16. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Mauro Fernández Acuña, costa-ricanischer Minister für öffentliche Bildung und Bankdirektor
16. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Storck, deutscher Germanist, Romanist und Übersetzer
17. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Abraham Patusca da Silveira, brasilianischer Fußballspieler
18. Juli 1905 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die erste Eisenbahnlinie der deutschen Kolonie Togoland, die Bahnstrecke Lomé–Aného, wird dem Verkehr übergeben.
19. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Boyd Neel, englisch-kanadischer Dirigent und Musikpädagoge
19. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Max Colpet, deutscher Lied-Texter
20. Juli 1905 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Deutsch-Ostafrika beginnt der Maji-Maji-Aufstand.
22. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Walter Auerbach, deutscher Politiker und Gewerkschafter, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
24. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Omobono Tenni, italienischer Motorradrennfahrer
24. Juli 1905 (Kategorie: Gestorben ), Adolf Cluss, deutsch-US-amerikanischer Architekt
25. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Elias Canetti, bulgarisch-britisch-schweizerischer Schriftsteller deutscher Sprache, Nobelpreisträger
25. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Georges Grignard, französischer Autorennfahrer
26. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Horst Hacker, deutscher Jurist und Politiker
27. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Leo Durocher, US-amerikanischer Baseballspieler und -manager
27. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Adam, deutscher Politiker und Widerstandskämpfer
28. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Ehrhard Voigt, deutscher Geologe und Paläontologe, Erfinder der Lackfilmmethode
28. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Eva van Hoboken, deutsche Schriftstellerin
28. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Maria Fink, deutsche Politikerin, MdL und Landrätin
29. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Clara Bow, US-amerikanische Schauspielerin
29. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Dag Hammarskjöld, schwedischer Politiker, zweiter UN-Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger
29. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Johann Cramer, deutscher Politiker, MdB
29. Juli 1905 (Kategorie: Geboren *), Thelma Todd, US-amerikanische Schauspielerin


Kalender Juli 1905.



  Juli 1905  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi