Juni 1916.

Seit Juni 1916 bestanden etwa eintausend zweihundertsiebenundfünfzig Monate (1,257.1). Diesen Juni begann mit dem Donnerstag (22. Woche) und endete mit Freitag (26. Woche). Analysierte Juni hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Juni 1916 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im Juni 1916 stattgefunden

We found 42 events occured in Juni month in 1916.
1. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Jean Jérôme Hamer, belgischer Kardinal
1. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Anna Schramm, deutsche Soubrette und Schauspielerin
1. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), François Stroobant, belgischer Kunstmaler, Graveur, Zeichner, Lithograf, Aquarellist und Illustrator
3. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Harold B. Cousins, US-amerikanischer Bildhauer
3. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Leslie Thorne, US-amerikanischer Autorennfahrer
3. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Weber, österreichischer Nationalökonom
5. Juni 1916 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Faisal, der Sohn des Großscherifen von Mekka, erklärt die Unabhängigkeit der Araber und beginnt mit seinen Leuten unterstützt vom Briten T. E. Lawrence Guerillaaktionen gegen das Osmanische Reich, unter anderem in Transjordanien.
5. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Horatio Herbert Kitchener, britischer General und Politiker
5. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Karl August Lingner, deutscher Unternehmer und Philanthrop
6. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Hamani Diori, nigerianischer Staatspräsident
6. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Irene von Meyendorff, deutsche Schauspielerin
6. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Kenneth Connor, britischer Schauspieler
6. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Yuan Shikai, chinesischer Armeeführer, Präsident und selbsternannter Kaiser
8. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Adolph Hofner, US-amerikanischer Country-Musiker
8. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Francis Crick, britischer Physiker und Biochemiker, Nobelpreisträger, Mitentdecker der Molakularstruktur der DNA
8. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Richard Pousette-Dart, US-amerikanischer Maler
9. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Jurij Brězan, sorbischer Schriftsteller
9. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Robert McNamara, US-amerikanischer Verteidigungsminister und Präsident der Weltbank
13. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Helmut Zahn, deutscher Chemiker
14. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Georg Henrik von Wright, finnischer Philosoph
14. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Heinz-Joachim Heydorn, deutscher Pädagoge
14. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Aduatz, österreichischer Architekt
15. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Herbert A. Simon, US-amerikanischer Sozialwissenschaftler, Nobelpreisträger
15. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Horacio Salgán, argentinischer Orchesterleiter
16. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Ebenezer Ako-Adjei, ghanaischer Politiker, Rechtsanwälte, Verleger und Journalisten
18. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Gaston Allaire, kanadischer Musikwissenschaftler und -pädagoge, Organist, Pianist und Komponist
18. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Jean Géraud André, französischer Filmarchitekt und Ausstatter
18. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, deutscher General in der preußischen und kaiserlichen Armee
18. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Max Immelmann, deutscher Jagdpilot im Ersten Weltkrieg (Adler von Lille)
22. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Emil Fackenheim, deutscher Philosoph und Rabbi
23. Juni 1916 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In der Schlacht um Verdun erstürmen deutsche Truppen das Zwischenwerk Thiaumont.
23. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Ernst Willimowski, deutsch-polnischer Fußballspieler
23. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Siegfried Wünsche, deutscher Motorradrennfahrer
23. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), Heinrich Hansjakob, deutscher Pfarrer, Politiker und Heimatschriftsteller
24. Juni 1916 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit britischem Geschützfeuer setzt die Schlacht an der Somme ein, die zur verlustreichsten Schlacht im Ersten Weltkrieg werden sollte.
24. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Ruth Shaw Wylie, US-amerikanische Komponistin und Musikpädagogin
26. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Karlrobert Kreiten, deutscher Pianist
27. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Hallvard Johnsen, norwegischer Komponist
27. Juni 1916 (Kategorie: Gestorben ), tefan Luchian, rumänischer Maler
28. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Manfred Steffen, deutscher Schauspieler
30. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Karl Neumann, deutscher Kinder- und Jugendschriftsteller
30. Juni 1916 (Kategorie: Geboren *), Manuel Simó, dominikanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge


Kalender Juni 1916.



  Juni 1916  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi