Januar 1932.

Seit Januar 1932 bestanden etwa eintausend vierundfünfzig Monate (1,053.7). Diesen Januar begann mit dem Freitag (53. Woche) und endete mit Sonntag (04. Woche). Analysierte Januar hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Januar 1932 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Januar 1932 stattgefunden

We found 81 events occured in Januar month in 1932.
1. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Fritz Hakl, österreichischer Schauspieler
1. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Hans Burmeister, deutscher Grafiker und Maler
1. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Ingeborg Pfüller, argentinische Leichtathletin
1. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Thomas Alder, deutscher Schauspieler
1. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Wirschinija Michailowa, bulgarische Diskuswerferin
1. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Georg Goetz, deutscher Altphilologe
2. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Marcello Agnoletto, italienischer Fußballspieler
3. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Clifton „Coo Coo“ Marlin, US-amerikanischer Rennfahrer
3. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Dabney Coleman, US-amerikanischer Schauspieler
4. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Von der britischen Kolonialmacht werden Mohandas Karamchand Gandhi und die weitere Führung des Indischen Nationalkongresses festgenommen.
4. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Carlos Saura, spanischer Filmregisseur
4. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Paul Virilio, französischer Philosoph und Medienkritiker
5. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Chuck Noll, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer
5. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Laten Johnny Adams, US-amerikanischer Blues-Sänger
5. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Raissa Maximowna Gorbatschowa, russische Soziologin, Ehefrau von Michail Gorbatschow
5. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Umberto Eco, italienischer Schriftsteller, Medienwissenschaftler und Semiotiker
5. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Laten Johnny Adams, US-amerikanischer Blues-Sänger
6. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), José Saraiva Martins, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
6. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Max Streibl, bayerischer Politiker
6. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Udo Vioff, deutscher Schauspieler
7. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Enrico Sabbatini, italienischer Kostümdesigner und Szenenbildner
7. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Tormod Knutsen, norwegischer Nordischer Kombinierer, Olympiasieger
7. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Wolfgang Reichmann, deutscher Schauspieler
7. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), André Maginot, französischer Politiker
8. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Wladlen Wereschtschetin, russischer Rechtswissenschaftler
9. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Horst von Bassewitz, deutscher Architekt
9. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Jonathan Farwell, US-amerikanischer Filmschauspieler
9. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Robert P. Casey, US-amerikanischer Politiker
10. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Louis Rwagasore, burundischer Ministerpräsident
10. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Robert Sterl, deutscher Maler
11. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Alfonso Arau, mexikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur
11. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Klaus Stern, deutscher Rechtswissenschaftler
11. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Josef Jarno, österreichischer Schauspieler und Theaterdirektor
12. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Arkansas gewinnt Hattie Caraway die Wahl zum Senat der Vereinigten Staaten. Sie wird Amtsnachfolgerin ihres gestorbenen Mannes Thaddeus H. Caraway und ist die erste eine volle Wahlperiode dem Gremium angehörige Frau.
12. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Des O’Connor, britischer Entertainer und Sänger
12. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Adolf Jandorf, deutscher Großkaufmann und Gründer des KaDeWe
13. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Gilles Ségal, französischer Schauspieler
13. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Joseph Zen Ze-kiun, chinesischer Priester, Bischof von Hongkong und Kardinal
13. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Sophie Dorothea Ulrike Alice von Preußen, Ehefrau von Konstantin I. von Griechenland
14. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Grady Tate, US-amerikanischer Jazzsänger und -schlagzeuger
14. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Harriet Andersson, schwedische Schauspielerin
15. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Kenny Parchman, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker
15. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Lou Jones, US-amerikanischer Sprinter
15. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Georg Kerschensteiner, deutscher Pädagoge, MdR
16. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Dian Fossey, US-amerikanische Gorilla-Forscherin
16. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Keiko Ai, japanische Schriftstellerin
16. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Raymond Fellay, Schweizer Skirennfahrer
17. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Im Deutschen Reich beginnt das Nummerieren der wichtigsten Fernverkehrsstraßen, um die schnelle Orientierung zu erleichtern.
17. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Harald Stelzner, deutscher Fußballspieler
17. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Karl Heinrich Oppenländer, deutscher Ökonom
17. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Louis Brennan, irisch-australischer Konstrukteur und Erfinder
17. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Paul Guenther, US-amerikanischer Seidenstrumpffabrikant
18. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Christa Berndl, deutsche Schauspielerin
18. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Hans-Jürgen Beug, deutscher Botaniker
18. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Robert Anton Wilson, US-amerikanischer Schriftsteller
18. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Wilhelm Burgsmüller, deutscher Fußballspieler
19. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), George MacBeth, schottischer Dichter und Schriftsteller
19. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Joe Schmidt, US-amerikanischer American-Football-Spieler
19. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), John Joseph Nevins, US-amerikanischer Bischof von Venice
20. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Conrad Cichorius, deutscher Altphilologe und Althistoriker
21. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Lytton Strachey, britischer Schriftsteller
22. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Ein Volksaufstand der hauptsächlich aus dem indigenen Volk der Pipil stammenden Bauern in El Salvador unter der Führung von Farabundo Martí wird von Staatschef Maximiliano Hernández Martínez blutig niedergeschlagen. Rund 30.000 Menschen werden vom Militär getötet.
22. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Mancur Olson, US-amerikanischer Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
22. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Piper Laurie, US-amerikanische Schauspielerin
24. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Herbert Norkus, deutscher Hitlerjunge
25. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Paolo Salman, syrischer Erzbischof in Jordanien
26. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Ernest Lawrence beantragt in den USA für das von ihm erfundene Zyklotron Patentschutz, der ihm am 20. Februar 1934 gewährt wird.
26. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Clement Dodd, jamaikanischer Reggae-Musiker und Musikproduzent
26. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Stanislas Deriemaeker, belgischer Organist und Musikpädagoge
26. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Harry Fuld, deutscher Industrieller
26. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Oskar Ziethen, deutscher Kommunalpolitiker, erster Bürgermeister der Stadt Lichtenberg
26. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), William Wrigley junior, US-amerikanischer Industrieller und Kaugummihersteller
27. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Boris Schachlin, ukrainischer Turner
27. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Hans Rémond, Schweizer Maler
27. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), Mortimer Wilson, US-amerikanischer Komponist
28. Januar 1932 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Japanische Truppen greifen Shanghai an, um den Boykott japanischer Waren während der Mandschurei-Krise zu brechen. Die Erste Schlacht um Shanghai beginnt.
28. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Karl Bilek, deutscher Gynäkologe und Geburtshelfer
28. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Parry O'Brien, US-amerikanischer Kugelstoßer
28. Januar 1932 (Kategorie: Gestorben ), José Feliciano Ama, indigener Bauernführer
29. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), José Ayala Lasso, ecuadorianischer Politiker
31. Januar 1932 (Kategorie: Geboren *), Michael Degen, deutscher Theater- und Filmschauspieler


Kalender Januar 1932.



  Januar 1932  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi