Dezember 1936.

Seit Dezember 1936 bestanden etwa eintausend elf Monate (1,011.1). Diesen Dezember begann mit dem Dienstag (49. Woche) und endete mit Donnerstag (53. Woche). Analysierte Dezember hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Dezember 1936 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Dezember 1936 stattgefunden

We found 68 events occured in Dezember month in 1936.
1. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Adolf Hitler verkündet das Gesetz über die Hitler-Jugend, wonach diese „die gesamte deutsche Jugend“ umfasst.
2. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Peter Michael Braun, deutscher Komponist
3. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Sonja Sperl, deutsche Skirennläuferin
4. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Franz Brungs, deutscher Fußballspieler
5. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In der UdSSR wird eine stalinistische Verfassung verabschiedet. Sie tritt an die Stelle der sowjetischen Verfassung von 1924.
6. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In der Hamburgischen Staatsoper wird die Oper Schwarzer Peter von Norbert Schultze uraufgeführt.
6. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Heinz Hergert, deutscher Fußballspieler
6. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Alexandre-François-Louis Cailler, Schweizer Unternehmer
6. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Emil Adamič, slowenischer Komponist
6. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Leylâ Saz, türkische Komponistin
7. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Alfred Wiedemann, deutscher Ägyptologe
8. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), David Carradine, US-amerikanischer Schauspieler
8. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Helmut Markwort, deutscher Journalist
8. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), William C. Carl, US-amerikanischer Organist und Musikpädagoge
9. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Christian Rischert, deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
9. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Emile Aiti Waro Leru’a, kongolesischer Altbischof von Isiro-Niangara
10. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Abdankung Eduards VIII.: Wegen seiner geschiedenen bürgerlichen Lebensgefährtin Wallis Simpson verzichtet der britische König Eduard VIII. auf die britische Krone.
10. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Ara Baliozian, armenischer Schriftsteller
10. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Luigi Pirandello, italienischer Schriftsteller
11. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit His Majesty's Declaration of Abdication Act 1936 erhält die Abdankung Eduards VIII. als britischer Monarch ihre Gültigkeit. Nachfolger Eduards VIII. wird sein jüngerer Bruder Georg VI.
11. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Erich Hagen, deutscher Radsportler
11. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans van den Broek, niederländischer Politiker
12. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Kriegsherr Zhang Xueliang kidnappt den Kuomintang-Führer Chiang Kai-shek bei einem Truppenbesuch. Der Zwischenfall von Xi'an endet mit der Freilassung Chiangs nach zwei Wochen.
12. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Hans Fischer, deutscher Motorradrennfahrer
12. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Iolanda Balaș, rumänische Hochspringerin
12. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), James Lee Burke, US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller
13. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Karim Aga Khan IV., Oberhaupt der Ismailiten
14. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Robert A. Parker, US-amerikanischer Astronaut
14. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Bloch, russisch-deutscher Publizist, Herausgeber der Sozialistische Monatshefte
15. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Eddie Palmieri, US-amerikanischer Pianist und Orchesterleiter
15. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Joe D'Amato, italienischer Filmregisseur
16. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Elisabeth Kopp, Schweizer Politikerin
17. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Franziskus, Papst (bürgerlich Jorge Mario Bergoglio)
17. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Klaus Kinkel, deutscher Politiker, MdB, Bundesminister
17. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Tommy Steele, britischer Sänger
19. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Die Philosophische Fakultät der Universität Bonn erkennt Thomas Mann die Ehrendoktorwürde ab, nachdem er vom Deutschen Reich ausgebürgert worden ist.
19. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Friedel Elting, deutscher Fußballtrainer
19. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Remy A. Presas, philippinischer Kampfkunst-Trainer
19. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Theodor Wiegand, deutscher Archäologe
21. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Die Junkers Ju 88, eines der Standard-Kampfflugzeuge der Luftwaffe des nationalsozialistischen Deutschlands, fliegt zum ersten Mal.
21. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Hershel W. Gober, US-amerikanischer Politiker
22. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Hector Elizondo, puerto-ricanischer Schauspieler
23. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Buenos Aires wird das multilaterale Übereinkommen über den Bau des Schnellstraßennetzes Panamericana unterzeichnet.
23. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Monika Peitsch, deutsche Schauspielerin
23. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Willie Wood, US-amerikanischer American-Football-Spieler
23. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Karel Navrátil, tschechischer Komponist
24. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Chris McGregor, südafrikanischer Pianist, Komponist und Bandleader
25. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Alexandra Ogilvy, britische Prinzessin
25. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Aykut Ünyazıcı, türkischer Fußballspieler
25. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Ismail Merchant, indisch-britischer Filmproduzent
25. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Pierre Maurice, Schweizer Komponist
26. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Trevor Taylor, britischer Autorennfahrer
27. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Igor Kostin, rumänischer Photograph
27. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Martin Wienbeck, deutscher Gastroenterologe
27. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Mehmet Akif Ersoy, türkischer Dichter
28. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Engelbert Obernosterer, österreichischer Schriftsteller
28. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Jacques Mesrine, Gewaltverbrecher
28. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Jim McDermott, US-amerikanischer Psychiater und Politiker (Demokraten)
29. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Jo Pestum, deutscher Schriftsteller und Filmautor
29. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Mary Tyler Moore, US-amerikanische Schauspielerin und Komödiantin
29. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Ray Nitschke, US-amerikanischer American-Football-Spieler
29. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Rolf Berger, deutscher Generalleutnant in der NVA
29. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Wolfgang Rumpf, deutscher Forstmann und Politiker, MdL
31. Dezember 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), In Magdeburg wird die Operette Liebe in der Lerchengasse von Arno Vetterling uraufgeführt.
31. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), Siw Malmkvist, schwedische Schlagersängerin
31. Dezember 1936 (Kategorie: Geboren *), William French Anderson, US-amerikanischer Arzt, Gentechniker und Molekular-Biologe
31. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Jack Underwood, US-amerikanischer American-Football-Spieler
31. Dezember 1936 (Kategorie: Gestorben ), Miguel de Unamuno, spanischer Philosoph


Kalender Dezember 1936.



  Dezember 1936  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi