Februar 1936.

Seit Februar 1936 bestanden etwa eintausend einundzwanzig Monate (1,021.1). Diesen Februar begann mit dem Samstag (05. Woche) und endete mit Samstag (09. Woche). Analysierte Februar hatten 29 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1936 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29  

Veranstaltungen im Februar 1936 stattgefunden

We found 77 events occured in Februar month in 1936.
1. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Klaus Held, deutscher Philosoph
1. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Manfred Schott, deutscher Schauspieler, Synchronsprecher
1. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Sigram Schindler, deutscher Hochschullehrer und Unternehmer
2. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Benjamin Ben Eliezer, israelischer Politiker und General
2. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Hermann Ament, deutscher Prähistoriker
2. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Wolfgang Wiester, deutscher Richter am Bundessozialgericht
3. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Johann Georg Eschenburg, deutscher Advokat, Notar und Bürgermeister Lübecks
4. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Wilhelm Gustloff, Landesgruppenleiter in der NSDAP-Auslandsorganisation in der Schweiz, wird von dem jüdischen Medizinstudenten David Frankfurter erschossen, woraufhin Gustloff von den Nationalsozialisten zum „Blutzeugen“ hochstilisiert wird.
4. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Gustloff, Nationalsozialist und Landesgruppenleiter der NSDAP-Auslandsorganisation in der Schweiz
5. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Charlie Chaplins satirischer Stummfilm Modern Times hat in New York Premiere. Der Film, der eine Satire auf den Taylorismus in der Arbeitswelt darstellt, wird zu einem von Chaplins erfolgreichsten Werken.
5. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Horst Fascher, deutscher Manager und Musikpromoter, Mitbegründer des Hamburger Star-Clubs
5. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Norma Thrower, australische Leichtathletin
6. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Adolf Hitler eröffnet in Garmisch-Partenkirchen die IV. Olympischen Winterspiele. Der Skifahrer Willy Bogner spricht den Olympischen Eid.
7. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), William Bennett, britischer Flötist
7. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Luigi Sincero, italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche
7. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Oliver Peters Heggie, australischer Schauspieler
8. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Elisabeth Orth, österreichische Schauspielerin
8. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Rahel Sanzara, deutsche Tänzerin, Schauspielerin und Schriftstellerin
9. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Georg Sterzinsky, deutscher Kardinal und Erzbischof von Berlin
9. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Max Pommer, deutscher Chor- und Orchesterdirigent und Musikwissenschaftler
9. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Heinrich Solf, deutscher Politiker und Gouverneur von Samoa
10. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), May French Sheldon, US-amerikanische Forschungsreisende und Autorin
11. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Burt Reynolds, US-amerikanischer Schauspieler
11. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Edith Mathis, Schweizer Sopranistin
11. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Martin Mußgnug, deutscher Jurist und Politiker
12. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Fang Lizhi, chinesischer Professor für Astrophysik
12. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Joe Don Baker, US-amerikanischer Schauspieler
12. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Martial Raysse, französischer Künstler des Nouveau Réalisme
12. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Ibra Charles Blackwood, US-amerikanischer Politiker
13. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Hiroshi Sakagami, japanischer Schriftsteller
14. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), David Yonggi Cho, koreanischer Evangelist
14. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Horacio Troche, uruguayischer Fußballspieler
14. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Karl Ludwig Hampe, deutscher Mediävist
15. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die I.G. Farben warten bei der Internationalen Automobil-Ausstellung in Berlin mit dem ersten Autoreifen aus dem Kautschukersatz Buna auf.
15. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Hansjürgen Verweyen, deutscher Fundamentaltheologe
16. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei den letzten Wahlen zum spanischen Parlament vor Beginn des Spanischen Bürgerkriegs wird die Frente Popular der Linken unter Manuel Azaña stärkste Kraft.
16. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Christoph Anders, deutscher Politiker
16. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Dieter Ahrendt, deutscher Fußballspieler
16. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Eliahu Inbal, israelischer Dirigent
16. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Joe Frank Harris, US-amerikanischer Politiker
16. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Pino Solanas, argentinischer Filmemacher
17. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Mit der Comicfigur Phantom erscheint erstmals ein Superheld als Hauptfigur eines Daily strips.
17. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Jim Brown, US-amerikanischer Footballspieler und Schauspieler
17. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), José Luis Serna Alzate IMC, kolumbianischer Altbischof
18. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Das United States Patent Office erteilt Frank A. Redford ein Design Patent für eine Gebäudeform, das zum Entstehen der Wigwam Motels führt.
18. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Jean M. Auel, US-amerikanische Schriftstellerin
19. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Jürgen Voß, deutscher Chemiker
19. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Klaus Bartels, deutscher Altphilologe
19. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Sieglinde Ahrens, deutsche Organistin und Hochschullehrerin
20. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Larry Hovis, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger
20. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Max Schreck, deutscher Schauspieler
22. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Die Uraufführung der Oper Judith von Natanael Berg erfolgt am Kungliga Teatern in Stockholm.
22. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Ernie K-Doe, US-amerikanischer Sänger
22. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), John Michael Bishop, US-amerikanischer Virologe
22. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Marianne Rogée, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
22. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Martin Mußgnug, deutscher Politiker, MdL
23. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Federico Luppi, argentinischer Film- und Theaterschauspieler
23. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Siegfried Valentin, deutscher Leichtathlet
24. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Lance Reventlow, dänisch-US-amerikanischer Rennfahrer und Playboy
24. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Mohamed Maouche, algerisch-französischer Fußballspieler und -trainer
24. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Friedrich Heinrich Gotthold Anders, deutscher Politiker
25. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Rolf Lyssy, Schweizer Filmemacher
26. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während eines Putschversuchs in Tokio durch Angehörige der Partei Kōdōha besetzen 1.400 Offiziere das Parlament, das Kriegsministerium und die Hauptquartiere der Polizei. Der Aufstand wird bis zum 29. Februar niedergeschlagen.
26. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Adem Demaçi, albanischer Schriftsteller und Unabhängigkeitskämpfer
26. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), José da Cruz Policarpo, portugiesischer Kardinal und Patriarch von Lissabon
26. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Takahashi Korekiyo, japanischer Politiker und Premierminister
27. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Johannes Kaiser, deutscher Leichtathlet
27. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Peter Krause, deutscher Rechtswissenschaftler und Richter
27. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Roger Michael Mahony, US-amerikanischer Kardinal und Erzbischof von Los Angeles
27. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Iwan Petrowitsch Pawlow, russischer Mediziner, Physiologe, Verhaltensforscher und Nobelpreisträger
27. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Joshua Willis Alexander, US-amerikanischer Politiker
28. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Am Prager Nationaltheater erfolgt die Uraufführung der Oper Bloud (Der Tor) von Josef Bohuslav Foerster.
28. Februar 1936 (Kategorie: Gestorben ), Charles Nicolle, französischer Arzt und Mikrobiologe
29. Februar 1936 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Putschversuch in Japan vom 26. Februar 1936 durch Angehörige der Partei Kodoha wird endgültig niedergeschlagen, die Rebellen entweder hingerichtet oder zum rituellen Selbstmord Seppuku aufgefordert. Das Kriegsrecht bleibt jedoch bis zum Juli in Kraft.
29. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Frank Bowling, britischer Künstler
29. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Henri Richard, kanadischer Eishockeyspieler
29. Februar 1936 (Kategorie: Geboren *), Sharon Webb, US-amerikanische Schriftstellerin


Kalender Februar 1936.



  Februar 1936  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi