Februar 1938.

Seit Februar 1938 bestanden etwa neunhundertzweiundachtzig Monate (982.2). Diesen Februar begann mit dem Dienstag (05. Woche) und endete mit Montag (09. Woche). Analysierte Februar hatten 28 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1938 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28  

Veranstaltungen im Februar 1938 stattgefunden

We found 79 events occured in Februar month in 1938.
1. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Jimmy Carl Black, US-amerikanischer Schlagzeuger und Sänger
2. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Ian Brady, britischer Serienmörder (Moormörder)
2. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Sergio Ortega, chilenischer Komponist und Pianist
2. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Friedrich Adler, österreichischer Schriftsteller
3. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Tony Marshall, deutscher Schlagersänger
4. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Adolf Hitler übernimmt mittels Erlass persönlich das Oberkommando der Wehrmacht.
4. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Ralph Bellamy, australischer Ingenieur und Rennwagen-Konstrukteur
5. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die von Adolf Hitler geführte Reichsregierung kommt letztmals zu einer Kabinettssitzung zusammen.
5. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Ed Doemland, US-amerikanischer Komponist, Organist, Jazzpianist und Perkussionist
5. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Kramer, deutscher Politiker
5. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), John Guare, US-amerikanischer Bühnenautor
5. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Ortrud Beginnen, deutsche Schauspielerin
5. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Ernst Theodor Haux, deutscher Unternehmer
5. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Hans Litten, deutscher Rechtsanwalt und Strafverteidiger
6. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Ulrich Feldhoff, deutscher Sportler und Sportfunktionär
6. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Marianne von Werefkin, russische Malerin des Expressionismus
7. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Karl Barth, deutscher Pfarrer und Liedautor
9. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Ludwig Kutzschbach, deutscher Dirigent und Musikpädagoge
10. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Aleksander Majkowski, kaschubischer und polnischer Autor
11. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Manuel Noriega, Machthaber in Panama
11. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Mohamed Gammoudi, tunesischer Leichtathlet
11. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Willy Oliveira, brasilianischer Komponist
11. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Kazimierz Twardowski, polnischer Philosoph und Logiker
12. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei einem Treffen auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden zwingt der deutsche Reichskanzler Adolf Hitler dem österreichischen Kanzler Kurt Schuschnigg das Berchtesgadener Abkommen auf, wonach dieser den Nationalsozialisten Arthur Seyss-Inquart als Innen- und Sicherheitsminister in sein Kabinett aufnehmen muss. Es handelt sich um den ersten Schritt zum Ende des Austrofaschismus und dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich.
12. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Pawel Petrowitsch Trubetzkoy, russischer Bildhauer
13. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris erfolgt die Uraufführung der Operette Les Petites Cardinales von Arthur Honegger und Jacques Ibert.
13. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Carmela Corren, israelische Schlagersängerin
13. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Oliver Reed, britischer Schauspieler
13. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Karl Ludwig Schemann, deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Rassentheoretiker
14. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Arthur Eloesser, deutscher Journalist und Literaturhistoriker
14. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Christian Lous Lange, norwegischer Politiker, Friedensnobelpreisträger
16. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), John Corigliano, US-amerikanischer Komponist
16. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Lew L. Sedow, ältester Sohn von Leo Trotzki und dessen zweiter Frau Natalia Sedowa
16. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Luigi Capotosti, italienischer Geistlicher, Bischof von Modigliana und Kurienkardinal
16. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Otto zur Linde, deutscher Schriftsteller
17. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Von ihm selbst gespielt ist in der Pariser Église de la Sainte-Trinité erstmals Jehan Alains Orgelwerk Litanies zu hören.
17. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Bill Drews, deutscher Jurist, Präsident des Preußischen Oberverwaltungsgerichts
18. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Elke Erb, deutsche Lyrikerin und Schriftstellerin
18. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), István Szabó, ungarischer Filmregisseur
18. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Louis-Marie Billé, französischer Kardinal und Erzbischof von Lyon
18. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Manfred Wolter, deutscher Autor und Regisseur
18. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Sadanoyama Shinmatsu, japanische Sumoringer, Vorsitzender des japanischen Sumoverbandes
18. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Leopoldo Lugones, argentinischer Dichter und Essayist
19. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Josef Duchač, deutscher Politiker, Ministerpräsident von Thüringen
19. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Oliver Taylor, australischer Boxer
19. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Edmund Landau, deutscher Mathematiker
19. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Gottlob Krause, deutscher Afrikareisender
19. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Walter Friedensburg, deutscher Archivar und Historiker
20. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Schweizer beschließen in einer Volksabstimmung, Rätoromanisch als vierte Nationalsprache anzuerkennen.
20. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Inge Lønning, norwegischer Theologe und Politiker
20. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Inocêncio Cani, guinea-bissauischer Offizier, gilt als Mörder des kap-verdischen Politikers Amílcar Cabrals
20. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Richard Beymer, US-amerikanischer Schauspieler
21. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Dany Mann, deutsche Schlagersängerin, Jazzsängerin und Schauspielerin
21. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Lester Bird, antiguanischer Premierminister
21. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), George Ellery Hale, US-amerikanischer Astronom
21. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Lütgert, deutscher Theologe
22. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Christa Luft, deutsche Politikerin, MdB, Wirtschaftsministerin der DDR
22. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Karin Dor, deutsche Schauspielerin
22. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Predrag Ostojić, jugoslawischer Schachmeister
22. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Miguel Llobet, spanischer Gitarrist und Komponist
23. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Diane Varsi, US-amerikanische Schauspielerin
23. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Jiří Menzel, tschechischer Regisseur
23. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Paul Morrissey, US-amerikanischer Filmregisseur
23. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Louis Müller-Unkel, deutscher Glastechniker, Hersteller von Glühkathodenröhren, Fotozellen und Röntgenröhren
24. Februar 1938 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Das US-amerikanische Unternehmen DuPont stellt die ersten Zahnbürsten mit Nylon-Borsten her.
24. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Jürgen Günther, deutscher Comiczeichner
24. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Philip Knight, US-amerikanischer Unternehmer, Gründer von Nike Inc.
24. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Max Wien, deutscher Physiker
25. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Doris Ebbing, deutsche Kommunalpolitikerin
25. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Herb Elliott, australischer Mittelstreckenläufer
25. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Maryanne Amacher, US-amerikanische Komponistin und Improvisatorin
25. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Reinhold Wosab, deutscher Fußballspieler
26. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Hans Haid, österreichischer Volkskundler, Bergbauer und Mundartdichter
26. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Horst Lohr, deutscher Endurosportler
26. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Mark Sopi, albanischer Bischof
26. Februar 1938 (Kategorie: Gestorben ), Wilford Bacon Hoggatt, US-amerikanischer Politiker
27. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Jennifer Lash, britische Schriftstellerin
28. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Klaus Staeck, deutscher Grafikdesigner, Karikaturist und Jurist
28. Februar 1938 (Kategorie: Geboren *), Willie Bobo, US-amerikanischer Jazz-Perkussionist


Kalender Februar 1938.



  Februar 1938  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi