September 1941.

Seit September 1941 bestanden etwa neunhundertneunundvierzig Monate (948.9). Diesen September begann mit dem Montag (36. Woche) und endete mit Dienstag (40. Woche). Analysierte September hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für September 1941 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im September 1941 stattgefunden

We found 98 events occured in September month in 1941.
1. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Juden im Deutschen Reich werden per Polizeiverordnung gezwungen, den gelben Davidstern („Judenstern“) mit der Aufschrift „Jude“ „sichtbar auf der linken Brustseite des Kleidungsstückes zu tragen“. Die Verordnung tritt am 19. September des gleichen Jahres in Kraft.
1. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Julia Varady, deutsche Opernsängerin
4. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Earl Ross, kanadischer Rennfahrer
5. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Rachid Boudjedra, algerischer Schriftsteller
6. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Micky Waller, britischer Schlagzeuger
6. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Wilfried Härle, deutscher Theologe
7. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Friedrich Niewöhner, deutscher Philosoph
7. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Ramón Emilio Peralta, dominikanischer Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Saxophonist
8. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach der Eroberung von Schlüsselburg durch die Wehrmacht beginnt im Zweiten Weltkrieg die Belagerung von Leningrad, die bis Januar 1944 andauern wird.
8. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Bernie Sanders, US-amerikanischer Politiker
8. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Konrad Körner, deutscher Saxophonist und Klarinettist, Rektor der Musikhochschule Leipzig
9. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Dennis Ritchie, Computer-Pionier und Programmierer
9. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Duffy Power, britischer Pop- und Blues-Sänger
9. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Otis Redding, US-amerikanischer Musiker und Soul-Sänger
9. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Peter Braun, deutscher Richter, Staatsanwalt und Politiker
9. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Hans Spemann, deutscher Biologe
10. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die seit 10. Juli dauernde Kesselschlacht bei Smolensk während der Operation Barbarossa im Zweiten Weltkrieg endet mit einem Sieg der deutschen Wehrmacht über die Rote Armee.
10. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Moskau beginnt der Deutsche Volkssender seine Hörfunksendungen in deutscher Sprache. Informationen und Propaganda sollen im Reich zum Widerstand gegen die Nationalsozialisten ermutigen.
10. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Christopher Hogwood, britischer Dirigent und Cembalist
10. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Franziska Eichstädt-Bohlig, deutsche Politikerin, MdB
10. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Gunpei Yokoi, Spieleentwickler bei der Videospiel-Firma Nintendo
10. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Stephen Jay Gould, US-amerikanischer Paläontologe, Geologe und Evolutionsforscher
10. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Fritz Noether, deutscher Mathematiker
11. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Grundstein für das Pentagon wird gelegt.
11. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Paul Barge, französischer Schauspieler
11. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Tanja Berg, deutsche Schlager- und Jazz-Sängerin
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Ernst-Detlef Schulze, deutscher Pflanzenökologie und Leiter des Max-Planck-Institut für Biogeochemie
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Gunnar Hoydal, färöischer Schriftsteller und Architekt
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Günter Rexrodt, deutscher Politiker, Bundeswirtschaftsminister
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Hans-Karsten Raecke, deutscher Komponist
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Klaus van Ackern, deutscher Anästhesist
12. September 1941 (Kategorie: Geboren *), etin İnanç, türkischer Filmregisseur und Filmproduzent
13. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Der Hurtigruten-Passagierdampfer Richard With wird an der Küste der nordnorwegischen Finnmark von dem britischen U-Boot Tigris versenkt. 99 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben.
13. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Im Vestfjord wird das unbewaffnete norwegische Passagierschiff Barøy vom Torpedo eines britischen Fairey Albacore-Torpedobombers versenkt. 112 Menschen, größtenteils norwegische Zivilisten, sterben.
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Ahmet Necdet Sezer, Staatspräsident der Türkei
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Bernd Lötsch, österreichischer Biologe
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), David Clayton-Thomas, kanadischer Musiker
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Günther Tschanun, Schweizer Mörder
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Knut Kiesewetter, deutscher Sänger, Liedermacher und Posaunist
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Tadao Andō, japanischer Architekt
13. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Wolf Klinz, deutscher Politiker und MdEP
14. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Eckhard Henscheid, deutscher Schriftsteller
14. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Heinz Heinen, belgisch-deutscher Althistoriker
15. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Csaba Meleghegyi, ungarischer Schachspieler
15. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Flórián Albert, ungarischer Fußballspieler
15. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Mirosław Hermaszewski, polnischer Kosmonaut, Pilot, polnischer Politiker
15. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Ruedi Aeschbacher, Schweizer Politiker
16. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Großbritannien und die UdSSR zwingen im Rahmen der anglo-sowjetischen Invasion Irans Reza Schah Pahlavi zum Rücktritt und in die Verbannung, um einen militärischen Nachschubkorridor für die sowjetischen Truppen (Persischer Korridor) schaffen zu können.
16. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Hans-Georg Stümke, Wetterbeobachter, Schriftsteller, Lehrer, Historiker und Publizist
16. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Richard Perle, US-amerikanischer Politiker
17. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Im Deutschen Reich werden die ersten Todesurteile wegen Hörens von Feindsendern gefällt.
17. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mohammad Reza Pahlavi legt vor dem iranischen Parlament den Eid auf die Verfassung ab und ist damit Schah Irans. Die Operation Countenance ist abgeschlossen.
17. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Donald Segretti, US-amerikanischer Rechtsanwalt
17. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Peter Weise, deutscher Ökonom
17. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Rudolf Lange, deutscher Marineoffizier und Politiker
18. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Frederick John Westcott, britischer Theaterproduzent
19. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Polizeiverordnung vom 1. September des Jahres tritt in Kraft. Alle Juden im Deutschen Reich werden gezwungen, den Davidstern zu tragen. Fortan ist für sie auch ein Wechsel des Wohnsitzes genehmigungspflichtig.
19. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während des Krieges gegen die Sowjetunion erobern deutsche Truppen die ukrainische Hauptstadt Kiew.
19. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Cass Elliot, US-amerikanische Sängerin (The Mamas and The Papas)
19. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Markus Imhoof, Schweizer Regisseur
19. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Peter Hinnen, Schweizer Jodler und Schlagersänger
19. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Peter Horton, deutscher Musiker, Sänger und Fernsehmoderator
19. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Umberto Bossi, italienischer Politiker (Lega Nord)
20. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Butch Byrd, US-amerikanischer American-Football-Spieler
20. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Gerhard Körner, deutscher Fußballspieler
21. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Roberto Szidon, brasilianischer Pianist
23. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Margitta Terborg, deutsche Politikerin
23. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Norma Winstone, britische Jazzsängerin
24. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Alexander Lang, deutscher Regisseur und Schauspieler
24. September 1941 (Kategorie: Geboren *), John Mackey, US-amerikanischer American-Football-Spieler
24. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Linda McCartney, US-amerikanische Musikerin
24. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Michael Wadleigh, US-amerikanischer Kameramann und Regisseur
24. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Gottfried Feder, deutscher Politiker
25. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Gerhard Prautzsch, deutscher Fußballspieler
25. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Takao Sakurai, japanischer Boxer, Olympiasieger
26. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Nördlich der Azoren wird der britische Passagierdampfer Avoceta von dem deutschen U-Boot U 203 torpediert und sinkt innerhalb von zwei Minuten. 123 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen ums Leben.
26. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Eine Woche nach der Eroberung Kiews durch die deutschen Truppen endet auch die Kesselschlacht von Kiew. Die Ukraine befindet sich fast vollständig unter der Kontrolle des Deutschen Reichs.
26. September 1941 (Kategorie: Geboren *), David Frizzell, US-amerikanischer Country-Sänger
26. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Fiede Kay, deutscher Sänger und Liedermacher plattdeutscher Lieder
26. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Salvatore Accardo, italienischer Violinist und Dirigent
26. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Vadim Glowna, deutscher Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent
27. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), In Baltimore läuft mit der SS Patrick Henry der erste von 2.710 Liberty-Frachtern im Rahmen des Emergency Shipbuilding Programs vom Stapel.
27. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Roger Claessen, belgischer Fußballspieler
28. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Befehlshaber der freifranzösischen Truppen in der Levante, Georges Catroux, erklärt Syrien für unabhängig. Faktisch haben im Lande die Franzosen weiter die Macht inne.
28. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Charley Taylor, US-amerikanischer American-Football-Spieler
28. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Edmund Stoiber, deutscher Verwaltungsjurist und Politiker, MdL, Minister, Ministerpräsident in Bayern, Kanzlerkandidat
29. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Beim Massaker von Babi Jar bei Kiew werden mehr als 33.000 Juden von Wehrmacht, Angehörigen des SD, der Polizei, der Geheimen Feldpolizei und der Einsatzgruppe C (unter SS-Brigadeführer Otto Rasch) ermordet. Das Massaker gibt Anlass zu einem Gedicht des russischen Dichters Jewgeni Jewtuschenko, das vom Komponisten Dmitri Schostakowitsch in seiner 13. Sinfonie vertont wird.
29. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Gaston Salvatore, deutschsprachiger chilenischer Schriftsteller
29. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Georg-Dieter von Holtzbrinck, deutscher Verleger
29. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Glenys Linos, griechische Opernsängerin (Mezzosopran)
29. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Jutta Stöck, deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin
29. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Werner Pochath, österreichischer Schauspieler
29. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Felipe Agoncillo, philippinischer Jurist und Diplomat
29. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Friedrich Engel, deutscher Mathematiker
29. September 1941 (Kategorie: Gestorben ), Vilmos Aba-Novák, ungarischer Maler
30. September 1941 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit dem Angriff der Panzergruppe 2 unter Generaloberst Heinz Guderian beginnt die „Operation Taifun“, die deutsche Offensive zur Einnahme von Moskau.
30. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Paul Bremer, US-amerikanischer Diplomat, Zivilverwalter des Irak
30. September 1941 (Kategorie: Geboren *), Reine Wisell, schwedischer Formel-1-Rennfahrer


Kalender September 1941.



  September 1941  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi