Februar 1942.

Seit Februar 1942 bestanden etwa neunhundertvierundvierzig Monate (943.8). Diesen Februar begann mit dem Sonntag (05. Woche) und endete mit Samstag (09. Woche). Analysierte Februar hatten 28 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Februar 1942 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28  

Veranstaltungen im Februar 1942 stattgefunden

We found 105 events occured in Februar month in 1942.
1. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der US-amerikanische Regierungssender Voice of America strahlt sein erstes Programm in deutscher Sprache über britische Sendeanlagen aus.
1. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Hans Peter Heinzl, österreichischer Kabarettist
1. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Terry Jones, britischer Komödiant, Regisseur und Schriftsteller
1. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Volker Roth, deutscher Fußballschiedsrichter
1. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Vural Öger, türkisch-deutscher Unternehmer („Öger Tours“) und Politiker, MdEP
2. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Bo Hopkins, US-amerikanischer Schauspieler
2. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Graham Nash, britischer Musiker und Songschreiber
2. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), James Blood Ulmer, US-amerikanischer Jazz- und Bluesgitarrist
2. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Ron Williams, deutsch-US-amerikanischer Schauspieler und Sänger, Kabarettist und Moderator
2. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Daniil Charms, russischer Schriftsteller
3. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Otto Fräßdorf, deutscher Fußballspieler
3. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Ludwig Kießling, deutscher Pflanzenbauwissenschaftler und Pflanzenzüchter
3. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Otto Schmeil, deutscher Biologe, Pädagoge und Autor
4. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Japan besiegt die alliierte ABDA-Flotte in der Schlacht in der Straße von Makassar im Pazifikkrieg.
4. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Frank Zander, deutscher Schlager- und Deutschpop-Musiker, Moderator und Schauspieler
4. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Gerhard Höpp, deutscher Orientalist und Islamwissenschaftler
6. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Gabriel Núñez, mexikanischer Fußballspieler
6. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Will Danin, deutscher Schauspieler
6. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), František Mareš, tschechischer Politiker, Physiologe und Philosoph
7. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Drakulici bei Banja Luka werden 2300 Serbische Zivilisten, darunter 551 Kinder, von kroatischen Ustascha-Truppen innerhalb von 8 Stunden ermordet.
7. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Gert Metz, deutscher Leichtathlet
7. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Dorando Pietri, italienischer Marathonläufer
7. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Gramlich, deutscher Fußballnationalspieler
8. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Terry Melcher, US-amerikanischer Musikproduzent
8. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Fritz Todt, deutscher Bauingenieur, General der SA und Luftwaffe, Reichsminister in der NS-Zeit, Gründer der Organisation Todt
9. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Carole King, US-amerikanische Musikerin und Songschreiberin, Sängerin und Pianistin
9. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Miloš Štědroň, tschechischer Komponist und Musikwissenschaftler
10. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), In den USA wird Glenn Miller ein vergoldetes Exemplar seiner 1941 bei RCA Victor erschienenen und bis dahin rund 1,2 Millionen mal verkauften Schallplatte Chattanooga Choo Choo überreicht.
10. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Howard Mudd, US-amerikanischer American-Football-Spieler
10. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Lawrence Weiner, US-amerikanischer bildender Künstler, Vertreter der Konzeptkunst
10. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Lawrence Joseph Henderson, US-amerikanischer Chemiker, Biologe
11. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Arild Holm, norwegischer Skirennläufer
11. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Fritz Hähle, deutscher Politiker, MdL
12. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Ehud Barak, israelischer General und Ministerpräsident
12. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Grant Wood, US-amerikanischer Maler
13. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Otto Bernhardt, deutscher Politiker und MdB
13. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Volker Bigl, deutscher Biochemiker und Hirnforscher, Rektor der Universität Leipzig
13. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Otakar Batlička, tschechischer Radioamateur, Weltenbummler, Schriftsteller und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
14. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Das britische Luftfahrtministerium gibt die Area Bombing Directive heraus, die Anweisung zum Flächenbombardement auf Deutsche Städte im Zweiten Weltkrieg.
14. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Andrew Robinson, US-amerikanischer Schauspieler
14. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Dieter Pauly, deutscher Fußballschiedsrichter
14. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Michael Bloomberg, US-amerikanischer Geschäftsmann, Bürgermeister von New York
14. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Pertti Purhonen, finnischer Boxer
14. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Glover Morrill Allen, US-amerikanischer Zoologe und Ornithologe
15. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Singapur wird nach einer 16 Tage dauernden Schlacht im Pazifikkrieg von japanischen Truppen eingenommen. Über 80.000 alliierte Soldaten unter dem britischen Lieutenant General Arthur Percival gehen in Kriegsgefangenschaft.
15. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Glyn Johns, britischer Toningenieur und Musikproduzent
16. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Gabriel Brnčić, chilenischer Komponist
17. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Dieter Laser, deutscher Schauspieler
17. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Heinrich Breloer, deutscher Filmregisseur
17. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Klaus Weiss, deutscher Jazz-Schlagzeuger
17. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Konrad Weiß, deutscher Filmregisseur, Publizist, DDR-Bürgerrechtler, MdB
17. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Tony Sarg, deutsch-US-amerikanischer Puppenspieler und Illustrator
18. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Der US-amerikanische Zerstörer Truxtun strandet bei schlechtem Wetter während eines Geleiteinsatzes in der Plancentia Bay in Kanada, bricht auseinander und sinkt. Über 100 Menschen kommen dabei ums Leben.
18. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Johannes Schmitt, deutscher Leichtathlet
18. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Katsuaki Asai, japanischer Aikidō-Lehrer
18. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Martin Ness, deutscher Tischtennisspieler
19. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die japanische Armee landet bei Dili und Kupang auf Timor. Damit beginnt die Schlacht um Timor im Pazifikkrieg, die bis zum 10. Februar 1943 dauern wird.
19. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Japan bombardiert im Pazifikkrieg Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory. Es ist der erste und zugleich schwerste Angriff auf australisches Gebiet seit der Staatsgründung.
19. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), US-Präsident Franklin D. Roosevelt unterzeichnet Executive Order 9066, wonach Amerikaner japanischer Abstammung in Internierungslager gebracht werden können.
19. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Bruno Deserti, italienischer Autorennfahrer
19. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Howard Stringer, britisch-amerikanischer Manager, Vorstandsvorsitzender von Sony
19. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Timothy Bond, kanadischer Filmregisseur und Drehbuchautor
20. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Japan besiegt in der Nacht vom 19. Februar die alliierte ABDA-Flotte in der Seeschlacht in der Straße von Badung im Pazifikkrieg und verdeutlicht damit eindrucksvoll seine Überlegenheit im Nachtkampf.
20. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Japanische Truppen landen in der Nacht zum 20. Februar sowohl im niederländischen Westtimor, als auch im eigentlich neutralen Portugiesisch-Timor. Es ist der Beginn der Schlacht um Timor.
20. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Claude Miller, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
20. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Mitch McConnell, US-amerikanischer Senator
20. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Phil Esposito, kanadischer Eishockeyspieler
20. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Juliusz Bursche, polnischer evangelischer Geistlicher, Verleger und Landesbischof von Polen
21. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Margarethe von Trotta, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin
22. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), August von Parseval, deutscher Luftschiffbauer
22. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Dmitri Michejewitsch Melkich, russischer Komponist
23. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Fernanda Seno, portugiesische Dichterin
23. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Selim Bešlagić, bosnischer Politiker
23. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Robert Katscher, österreichischer Komponist und Liedtextschreiber
23. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Stefan Zweig, österreichischer Schriftsteller
24. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Der unter panamaischer Flagge segelnde Dampfer Struma wird mit 764 jüdischen Flüchtlingen an Bord im Schwarzen Meer in der Nähe des Bosporus durch das sowjetische U-Boot Schtsch-213 (Щ-213) versenkt, nachdem die türkischen Behörden weder die Landung noch eine Weiterreise Richtung Palästina erlaubt haben.
24. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Während des Zweiten Weltkrieges kommt es über der kalifornischen Stadt Los Angeles zur Schlacht um Los Angeles, einem bis heute nicht restlos geklärten Luftgefecht.
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Anita Rottmüller, deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Bernd Rupp, deutscher Fußballspieler
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Chris Doerk, deutsche Schlagersängerin
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Gayatri Chakravorty Spivak, indische Literaturwissenschaftlerin
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), John Neumeier, US-amerikanischer Choreograf
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Joseph Lieberman, US-amerikanischer Politiker und Senator von Connecticut
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Keto von Waberer, deutsche Schriftstellerin
24. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Volker Jung, deutscher Politiker, MdB
24. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Anton Drexler, deutscher Politiker, Mitgründer der Deutschen Arbeiterpartei (DAP) als Vorläufer der NSDAP
25. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Das erst am 8. Januar gegründete ABDACOM, ein alliiertes Kommando zur Verteidigung des südostasiatischen Raumes gegen die japanische Invasion, wird vom britischen Feldmarschall Archibald Wavell aufgelöst, da zu wenige Truppen zur Verfügung stehen.
26. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nachdem Josef Römer unter der Folter seinen Namen preisgegeben hat, wird der Widerstandskämpfer Nikolaus Christoph von Halem unter dem Verdacht verhaftet, ein Attentat auf Adolf Hitler geplant zu haben.
26. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Franz Romer, deutscher Politiker, MdB
26. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Jozef Adamec, slowakischer Fußballspieler und Trainer
26. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Lennart Åberg, schwedischer Jazz-Saxophonist, -Flötist und -Komponist
26. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Tommaso Pio Boggiani, italienischer Kardinal und Erzbischof von Genua
27. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die zweitägige Schlacht in der Javasee zwischen Japan und der alliierten ABDA-Flotte beginnt, die das Ende des alliierten Kommandos ABDACOM besiegelt.
27. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Klaus-Dieter Sieloff, deutscher Fußballspieler
27. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Robert Grubbs, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger
27. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Ernst Pfeiffer, deutscher Autor und Journalist
27. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Karel Doorman, niederländischer Konteradmiral
28. Februar 1942 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In der Schlacht in der Javasee im Pazifikkrieg vernichtet die japanische Flotte den Großteil der ABDA-Flotte des bereits am 25. Februar aufgelösten alliierten ABDACOM und besetzt anschließend Java. Die Kreuzer USS Houston (CA-30) und HMAS Perth (D29) können zunächst entkommen, werden aber noch am selben Tag in der Sundastraße in eine weitere Seeschlacht verwickelt und versenkt.
28. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Bernardo Adam Ferrero, spanischer Komponist und Dirigent
28. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Brian Jones, britischer Musiker, Gitarrist (The Rolling Stones)
28. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Dino Zoff, italienischer Fußballtorwart und -trainer
28. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Martin Aigner, österreichischer Mathematiker
28. Februar 1942 (Kategorie: Geboren *), Stuart A. Aaronson, US-amerikanischer Krebsforscher
28. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Gustav Neuhaus, deutscher Jurist und Sprachwissenschaftler
28. Februar 1942 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Ferdinand von Österreich-Toskana, österreichischer Ballonfahrer, Generaloberst und Thronprätendent der Toskana


Kalender Februar 1942.



  Februar 1942  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi