April 1977.

Seit April 1977 bestanden etwa fünfhundertsiebenundsechzig Monate (566.5). Diesen April begann mit dem Freitag (13. Woche) und endete mit Samstag (17. Woche). Analysierte April hatten 30 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für April 1977 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30  

Veranstaltungen im April 1977 stattgefunden

We found 92 events occured in April month in 1977.
1. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Haimar Zubeldia, spanischer Radrennfahrer
1. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Fritz Walter, deutscher Politiker, MdL, MdB
2. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Annett Louisan, deutsche Sängerin
2. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Michael Fassbender, deutsch-irischer Schauspieler
2. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Nicki Pedersen, dänischer Bahnsportler
2. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Cyril Radcliffe, britischer Rechtsanwalt und Autor, bekannt durch Radcliffe-Linie als Grenze zwischen Indien und Pakistan
3. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Birgit Minichmayr, österreichische Schauspielerin
4. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Julius Watkins, US-amerikanischer Hornist
4. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Lewko Rewucki, ukrainischer Komponist
5. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Erhan Albayrak, deutscher Fußballspieler
5. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Håkon Kornstad, norwegischer Jazzsaxophonist
5. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Jan Korte, deutscher Politiker
5. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Jonathan Erlich, israelischer Tennisspieler
5. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Martin Plüss, Schweizer Profi-Eishockeyspieler
5. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Luperce Miranda, brasilianischer Mandolinist und Komponist
7. April 1977 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der deutsche Generalbundesanwalt Siegfried Buback wird in Karlsruhe von RAF-Terroristen erschossen. Mit ihm stirbt beim Attentat sein Fahrer Wolfgang Göbel. Der Fahrbereitschaftsleiter Georg Wurster erliegt einige Tage später seinen Verletzungen.
7. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Karl Ritter, deutscher Regisseur
7. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Siegfried Buback, deutscher Jurist und Generalbundesanwalt am Bundesgerichtshof, ermordet von Mitgliedern der RAF
8. April 1977 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Israels Ministerpräsident Jitzchak Rabin tritt nach Devisenvergehen seiner Ehefrau zurück, verbleibt jedoch als Mitglied der Arbeitspartei (Awoda) im Parlament.
8. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Fränkel, deutsch-US-amerikanischer Altphilologe
8. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Michael Felke, deutscher Unternehmer
9. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Gerard Way, US-amerikanischer Sänger
9. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Jean Bassoul, libanesischer Erzbischof
10. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Erik Range, deutscher YouTuber
10. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Laura Jordan, kanadische Schauspielerin
10. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Mladen Bartolović, bosnischer-herzegowinischer Fußballspieler
11. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Georgi Penew Nikolow, bulgarischer Handballspieler
11. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Guy Tuneh, israelischer Kontrabass-Virtuose
11. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Jiří Magál, tschechischer Skilangläufer
11. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Jacques Prévert, französischer Autor, Dichter und Chansonnier
12. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Giovanny Espinoza, ecuadorianischer Fußballspieler
12. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sarah Monahan, australische Schauspielerin
12. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sven Schuhmacher, deutscher Redakteur, Moderator und Sänger
12. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Tobias Angerer, deutscher Skilangläufer
13. April 1977 (Kategorie: Geboren *), ngel Vicioso, spanischer Radsportler
13. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Hans Kudszus, deutscher Aphoristiker
14. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Ben Williams, australischer Fußballschiedsrichter
14. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Cristiano Zanetti, italienischer Fußballspieler
14. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Erjon Bogdani, albanischer Fußballspieler
14. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sarah Michelle Gellar, US-amerikanische Schauspielerin
15. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Lilija Jefremowa, ukrainische Biathletin
16. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Akon, US-amerikanischer Musiker
16. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Fredrik Ljungberg, schwedischer Fußballspieler
16. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Stefanie Melbeck, deutsche Handballspielerin
16. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Thomas Rasmussen, dänischer Fußballspieler
17. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Chad Hedrick, US-amerikanischer Speedskater und Eisschnellläufer
17. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Frederik Magle, dänischer Komponist, Konzertorganist und Pianist
17. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Richard Adler, deutscher Maler, Illustrator und Graphiker
17. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), William Conway, irischer Geistlicher, Erzbischof von Armagh
18. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Hassan El Fakiri, norwegischer Fußballspieler
18. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Joakim Andersson, schwedischer Badmintonspieler
19. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Lucien Mettomo, kamerunischer Fußballspieler
19. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Günter Bruno Fuchs, deutscher Schriftsteller und Grafiker
20. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Grażyna Prokopek, polnische Leichtathletin
21. April 1977 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Das Musical Annie hat am New Yorker Broadway Premiere. Es erlebt dort in den folgenden Jahren weitere 2.376 Aufführungen.
21. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Gummo Marx, US-amerikanischer Schauspieler
22. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Ambra Angiolini, italienische Filmschauspielerin
22. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Anthony Lurling, niederländischer Fußballspieler
22. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Mark van Bommel, niederländischer Fußballspieler
22. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Robert Hunter, südafrikanischer Radrennfahrer
22. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sabine Egger, österreichische Skirennläuferin
22. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Arvo Haavisto, finnischer Ringer
23. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Bram Schmitz, niederländischer Radrennfahrer
23. April 1977 (Kategorie: Geboren *), John Cena, US-amerikanischer Profi Wrestler, in der WWE aktiv
23. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Kirsten Lee Clark, US-amerikanische Skirennläuferin
23. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Lee Young-pyo, südkoreanischer Fußballspieler
24. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Diego Placente, argentinischer Fußballspieler
24. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Eric Balfour, US-amerikanischer Schauspieler
24. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Martin Heix, deutscher Politiker
25. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Christian Dubé, kanadischer Eishockeyspieler
25. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Marguerite Moreau, US-amerikanische Filmschauspielerin
25. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sebastian Helbig, deutscher Fußballspieler
25. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Sylviane Berthod, Schweizer Skirennläuferin
25. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Cayetano Córdova Iturburu, argentinischer Journalist, Kunstkritiker und Schriftsteller
26. April 1977 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Papst Paul VI. empfängt den Erzbischof von Canterbury, Donald Coggan, in Rom, um Gespräche zur Aussöhnung der römischen und anglikanischen Kirche zu führen.
26. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Christian Lenze, deutscher Fußballspieler
26. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Craig Adams, kanadischer Eishockeyspieler
26. April 1977 (Kategorie: Geboren *), McKenzie Westmore, US-amerikanische Film- und Theaterschauspielerin
26. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Raphael Wicky, Schweizer Fußballspieler
26. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Tom Welling, US-amerikanischer Schauspieler
26. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Charles Arthur Anderson, US-amerikanischer Politiker
27. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Jeff Ulmer, kanadischer Eishockeyspieler
27. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Judith Hildebrandt, deutsche Schauspielerin
28. April 1977 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Stammheim-Prozess gegen die Mitglieder der Rote Armee Fraktion in einer eigens errichteten Halle der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim endet mit der Verurteilung von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe wegen Mordes. Die Angeklagten, die wegen eines Hungerstreiks nicht bei der Urteilsverkündung anwesend sind, werden zu lebenslanger Haft verurteilt.
28. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Ronald Schmidt, deutscher Fußballspieler
28. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Josef Herberger, deutscher Fußballtrainer
28. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Ricardo Cortez, US-amerikanischer Schauspieler
29. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Attila Zsivóczky, ungarischer Leichtathlet
29. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Bruno Custos, französischer Fußballspieler
29. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Marcel Hacker, deutscher Ruderer
29. April 1977 (Kategorie: Geboren *), Markus Kreuz, deutscher Fußballspieler
30. April 1977 (Kategorie: Gestorben ), Ludwig Bäte, deutscher Schriftsteller


Kalender April 1977.



  April 1977  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi