Dezember 1988.

Seit Dezember 1988 bestanden etwa dreihundertneunundsiebzig Monate (379.4). Diesen Dezember begann mit dem Donnerstag (48. Woche) und endete mit Samstag (52. Woche). Analysierte Dezember hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Dezember 1988 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Dezember 1988 stattgefunden

We found 76 events occured in Dezember month in 1988.
2. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Benazir Bhutto wird in Pakistan als erste Premierministerin der islamischen Welt angelobt.
2. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Kim Adolfsson, schwedische Biathletin
3. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Kevin Alexander Clark, US-amerikanischer Schauspieler und Musiker
4. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Hanno Holzhüter, deutscher Handballspieler
4. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Alberto Uria, uruguayischer Autorennfahrer
5. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Miralem Sulejmani, serbischer Fußballspieler
5. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Ross Bagley, US-amerikanischer Schauspieler
6. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Johan Kristoffersson, schwedischer Autorennfahrer
6. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Lambertus Johannes Bot, niederländischer Autor, Antimilitarist und Anarchist
6. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Roy Orbison, US-amerikanischer Sänger
7. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Beim Erdbeben von Spitak in Armenien kommen rund 25.000 Menschen ums Leben.
7. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der sowjetische Staats- und Parteiführer Michail Gorbatschow hält vor der Generalversammlung der UNO in New York City eine Rede, in der er die Verringerung der sowjetischen Truppenstärke um eine halbe Million Mann anbietet.
7. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Emily Jane Browning, australische Schauspielerin
7. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Jens Schöngarth, deutscher Handballspieler
7. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Nathan Adrian, US-amerikanischer Freistilschwimmer
8. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Carla Amanda Sol Abrahamsen, schwedische Schauspielerin und Sängerin
8. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Islambek Said-Zilimowitsch Albijew, russischer Ringer
8. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Philip Major, kanadischer Rennfahrer
9. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Das schwedische Mehrzweckkampfflugzeug Saab 39 absolviert seinen Erstflug.
9. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Christoph Trinks, deutscher Handballtorwart
9. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Kwadwo Asamoah, ghanaischer Fußballspieler
10. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Der Schwede Jan Boklöv gewinnt in Lake Placid das erste Weltcupskispringen im V-Stil.
10. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Imke Wübbenhorst, deutsche Fußballspielerin
10. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Jon Lancaster, britischer Rennfahrer
10. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Neven Subotić, serbisch-US-amerikanischer Fußballspieler
11. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Joseph Basmadjan, syrischer Erzbischof
11. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Roberto Beracochea, argentinischer Schriftsteller
12. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Alina Weidlich, deutsche Flötistin
12. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Cecil Remmler, deutscher Musikproduzent
12. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Ham Eun-jeong, südkoreanische Sängerin und Schauspielerin
12. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Rudolf Schündler, deutscher Schauspieler, Kabarettist und Regisseur
13. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Rassul Abduraim, kirgisischer Taekwondoin
13. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Riker Hylton, jamaikanischer Leichtathlet
13. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), André Jaunet, Schweizer Flötist
14. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Vanessa Anne Hudgens, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
15. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die USA nehmen den Dialog mit der PLO auf.
15. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Alicia Endemann, deutsche Schauspielerin
15. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Lanto Sheridan, britischer Polospieler
16. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Schwandorf steckt ein stadtbekannter Neonazi aus rassistischen Gründen ein Haus in Brand, in dem vorwiegend Türken wohnten. Durch den Brandanschlag verlieren vier Menschen ihr Leben.
16. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Anna Popplewell, britische Schauspielerin
16. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Mats Hummels, deutscher Fußballspieler
17. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Left Boy, österreichischer Rapper
17. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Mikkel Andersen, dänischer Fußballtorwart
17. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Yann Sommer, Schweizer Fussballtorhüter
18. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Den seit dem Jahr 1900 ausgetragenen Tenniswettbewerb um den Davis Cup gewinnt zum ersten Mal ein Herrenteam des Deutschen Tennisbunds in der Besetzung Boris Becker, Carl-Uwe Steeb, Eric Jelen und Patrik Kühnen gegen die Mannschaft aus Schweden.
18. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Markus Pazurek, deutscher Fußballspieler
18. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Milt Gantenbein, US-amerikanischer American-Football-Spieler
19. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Alexis Sánchez, chilenischer Fußballspieler
19. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Niklas Landin Jacobsen, dänischer Handballspieler
19. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kurt Grigoleit, deutscher Kameramann
20. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Papst Johannes Paul II. ernennt Joachim Kardinal Meisner zum Erzbischof von Köln.
20. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Franziska Mietzner, deutsche Handballspielerin
21. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach einer Bombenexplosion an Bord von Pan-American-Flug 103 stürzt eine Boeing 747 über Lockerbie in Schottland ab, wobei alle 259 Menschen an Bord sowie 11 Einwohner von Lockerbie ums Leben kommen. Am 16. August 2003 übernimmt Libyen die Verantwortung für diesen Terroranschlag und hat bisher 2,7 Milliarden US-Dollar an die Hinterbliebenen (und deren Anwälte) gezahlt.
21. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Gottfried Amann, deutscher Forstwissenschaftler
21. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Nikolaas Tinbergen, niederländischer Zoologe, Nobelpreisträger
22. Dezember 1988 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Gründer der brasilianischen Kautschukzapfergewerkschaft, Chico Mendes, wird vom Sohn eines Großgrundbesitzers in seinem Haus erschossen.
22. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Juventina Napoleão, osttimoresische Marathonläuferin
22. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Kaja Schmäschke, deutsche Handballspielerin
23. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Heimpel, deutscher Historiker
24. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Alexander Auerbach, deutscher Handballspieler
24. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Momodou Ceesay, gambischer Fußballspieler
24. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Sitamadji Allarassem, tschadischer Fußballspieler
25. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Dele Adeleye, nigerianischer Fußballspieler
25. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Michael Blum, deutscher Fußballspieler
25. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Denis Matthews, britischer Pianist, Musikpädagoge und -wissenschaftler
25. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), oka Shōhei, japanischer Schriftsteller
26. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), John Loder, britisch-US-amerikanischer Schauspieler
27. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Hayley Williams, US-amerikanische Singer-Songwriterin und Keyboarderin
27. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Hal Ashby, US-amerikanischer Regisseur
28. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Karlfried Graf Dürckheim, deutscher Diplomat, Psychotherapeut und Zen-Meister
28. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Kurt Abraham, deutscher Jazzmusiker
29. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Mike Beuttler, britischer Autorennfahrer
29. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), mile Aillaud, französischer Architekt
30. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Isamu Noguchi, US-amerikanischer Bildhauer
31. Dezember 1988 (Kategorie: Geboren *), Francisc Joel Martinez, andorranischer Fußballspieler
31. Dezember 1988 (Kategorie: Gestorben ), Pepe Aguirre, chilenischer Tangosänger


Kalender Dezember 1988.



  Dezember 1988  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi