Mai 1993.

Seit Mai 1993 bestanden etwa dreihundertneunzehn Monate (319.2). Diesen Mai begann mit dem Samstag (17. Woche) und endete mit Montag (22. Woche). Analysierte Mai hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Mai 1993 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Mai 1993 stattgefunden

We found 47 events occured in Mai month in 1993.
1. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Pierre Bérégovoy, französischer Politiker
2. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Karl-Friedrich Merten, deutscher Marineoffizier und U-Boot-Kommandant
4. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Andorra tritt die neue demokratische Verfassung in Kraft, die das seit 1278 bestehende Feudalsystem abschafft, die Gewaltentrennung einführt und ein souveränes Fürstentum (Principat d'Andorra) ermöglicht.
5. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), George William Ahr, US-amerikanischer Bischof
6. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Die zweite deutsche Spacelab-Mission D2 mit den deutschen Raumfahrern Ulrich Walter und Hans Wilhelm Schlegel an Bord endet mit der Landung des Space Shuttles Columbia auf der kalifornischen Edwards Air Force Base.
6. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Artun Akçakın, türkischer Fußballspieler
6. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Naomi Scott, britische Schauspielerin und Sängerin
6. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Ann Todd, britische Schauspielerin
7. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Duane Carter, US-amerikanischer Autorennfahrer
7. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hap Sharp, US-amerikanischer Autorennfahrer
8. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Lennox Lewis gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Tony Tucker in Las Vegas durch Sieg nach Punkten.
9. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Bei der ersten demokratischen Präsidentschaftswahl in Paraguay nach der Herrschaft der Diktatoren Alfredo Stroessner und Andrés Rodríguez wird Juan Carlos Wasmosy zum Präsidenten des Landes gewählt. Er tritt sein Amt am 15. August an.
10. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Die Nationalbank der kirgisischen Republik bringt die ersten Banknoten mit der Landeswährung Som in Umlauf. Kirgisistan ist damit der erste zentralasiatische Staat, der die Rubelzone verlässt.
12. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Wendy Holdener, Schweizer Skirennläuferin
12. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Edda Seippel, deutsche Schauspielerin
12. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Zeno Colò, italienischer Skirennfahrer
13. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Debby Ryan, US-amerikanische Schauspielerin
13. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Romelu Lukaku, belgischer Fußballspieler
14. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Leipzig schließen sich Bündnis 90 und Die Grünen durch Assoziationsvertrag zur neuen Partei Bündnis 90/Die Grünen zusammen.
14. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Miranda Cosgrove, US-amerikanische Schauspieler und Sängerin
14. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hugo Wiener, österreichischer Komponist und Pianist
14. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), douard Pignon, französischer Maler
16. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), IU, südkoreanische Sängerin
16. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Johannes Thingnes Bø, norwegischer Biathlet
18. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In einem zweiten Referendum stimmt die Mehrheit der Dänen für einen Beitritt Dänemarks zum Vertrag von Maastricht.
18. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Heinrich Albertz, deutscher Politiker und Theologe
19. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Auf dem Weg von Panama-Stadt, Panama, nach Medellín, Kolumbien, prallt eine Boeing 727 der SAM Colombia 40 km südöstlich des Flughafens bei schlechtem Wetter gegen einen Berg. Alle 133 Menschen an Bord sterben.
19. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die SPD-Politikerin Heide Simonis wird als Nachfolgerin von Björn Engholm zur Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein gewählt und damit die erste Ministerpräsidentin in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.
19. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Tess Wester, niederländische Handballspielerin
20. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Antje Garden, deutsche Ansagerin und Fernsehmoderatorin
22. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Der US-Amerikaner Roy Jones junior gewinnt die Boxweltmeisterschaft im Mittelgewicht nach einem einstimmigen Punktesieg gegen seinen Landsmann Bernard Hopkins.
23. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Sargis Adamyan, armenischer Fußballspieler
24. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Auf dem Flughafen Guadalajara wird bei einer Schießerei der mexikanische Kardinal Juan Jesús Posadas Ocampo vermutlich im Auftrag von Drogenhändlern ermordet. Mit ihm sterben weitere sechs Menschen. Der Erzbischof von Guadalajara hatte sich mehrfach gegen die organisierte Kriminalität in seiner Region gewandt.
24. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach einem Referendum im April erklärt Eritrea seine Unabhängigkeit von Äthiopien. Isayas Afewerki von der Eritreischen Volksbefreiungsfront wird erster Staatspräsident des neuen Staates.
24. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Vetters, österreichischer Archäologe
25. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Guatemalas Staatspräsident Jorge Antonio Serrano Elias löst mit dem sogenannten Serranazo das Parlament und den Obersten Gerichtshof auf. Darauf folgt ein Militärputsch und die Entmachtung des Präsidenten.
25. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit der Resolution 827 des UNO-Sicherheitsrats wird der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien gegründet. Er ist zuständig für die Verfolgung schwerer Verbrechen, die seit 1991 in den Jugoslawienkriegen begangen worden sind.
25. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Franz Steinkühler tritt als Vorsitzender der deutschen Gewerkschaft IG Metall zurück. In den Tagen zuvor ist er in Verdacht geraten, als Aufsichtsratsmitglied der Daimler Benz AG Insidergeschäfte getätigt zu haben.
25. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Nikolai Marzenko, russischer Autorennfahrer
26. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Hellmut Diwald, deutscher Historiker und Publizist
27. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der bayerische Ministerpräsident Max Streibl gibt nach der im Januar aufgedeckten sogenannten Amigo-Affäre alle seine Ämter auf.
27. Mai 1993 (Kategorie: Geboren *), Ivar Slik, niederländischer Radrennfahrer
27. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Werner Stocker, deutscher Schauspieler
28. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Edmund Stoiber wird Ministerpräsident in Bayern.
28. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Ugo Locatelli, italienischer Fußballspieler, Weltmeister und Olympiasieger
29. Mai 1993 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Solingen werden durch einen fremdenfeindlichen Brandanschlag auf ein Wohnhaus fünf türkische Frauen und Mädchen getötet.
30. Mai 1993 (Kategorie: Gestorben ), Sun Ra, US-amerikanischer Jazzkomponist und -musiker


Kalender Mai 1993.



  Mai 1993  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi