Januar 1998.

Seit Januar 1998 bestanden etwa zweihundertfünfundsiebzig Monate (275.1). Diesen Januar begann mit dem Donnerstag (01. Woche) und endete mit Samstag (05. Woche). Analysierte Januar hatten 31 Tagen und 4 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Januar 1998 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Januar 1998 stattgefunden

We found 57 events occured in Januar month in 1998.
1. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Haxhi Lleshi, albanischer Militär und Politiker
1. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Helen Wills Moody, US-amerikanische Tennisspielerin
2. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Fred Naumetz, US-amerikanischer American-Football-Spieler
2. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Max Colpet, deutscher Lied-Texter
3. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Hans Sion, Kölner Bierbrauer
4. Januar 1998 (Kategorie: Geboren *), Jonas Hämmerle, deutscher Schauspieler
5. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Georgi Wassiljewitsch Swiridow, russischer Komponist
5. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Sonny Bono, US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Politiker
5. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Wilhelm Herz, deutscher Motorradrennfahrer
6. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Kultur ), Unbekannte sägen der Skulptur Kleine Meerjungfrau im Kopenhagener Hafen ein zweites Mal den Kopf ab. Der erste Vandalismus dieser Art datiert aus dem Jahr 1964.
6. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Otto Schmitt, US-amerikanischer Biophysiker, Mitbegründer der Biomimetik und Erfinder
6. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Thomas Ellwein, deutscher Politologe
7. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), BR-alpha, der Fernseh-Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, wird erstmals ausgestrahlt.
7. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Richard Wesley Hamming, US-amerikanischer Mathematiker
7. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Vladimir Prelog, bosnisch-kroatischer Chemiker
8. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Rudolf Sigl, deutscher Astronom und Geodät (Satellitengeodäsie)
9. Januar 1998 (Kategorie: Geboren *), Kerris Dorsey‎, US-amerikanische Schauspielerin
9. Januar 1998 (Kategorie: Geboren *), Stefan Wiegand, deutscher Schauspieler
9. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Fukui Kenichi, japanischer Chemiker und Nobelpreisträger
9. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Lia Manoliu, rumänische Leichtathletin, Olympiasiegerin
9. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Michael Tippett, britischer Komponist
11. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Papst Johannes Paul II. verfasst einen Papstbrief zur kirchlichen Schwangerschaftsberatung an die deutschen Bischöfe.
11. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Klaus Tennstedt, deutscher Dirigent
11. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Miroslav Raichl, tschechischer Komponist und Musikpädagoge
12. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Phyllis Nelson, US-amerikanische Sängerin
12. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ramón Sampedro, spanischer Seemann, Tetraplegiker und Verfechter der Sterbehilfe
13. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Wolfgang Weischet, deutscher Meteorologe, Geograph und Klimatologe
14. Januar 1998 (Kategorie: Geboren *), Nick Romeo Reimann, deutscher Schauspieler
15. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ahmed Oudjani, algerisch-französischer Fußballspieler
15. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Gulzarilal Nanda, indischer Politiker
15. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Junior Wells, US-amerikanischer Blues-Musiker (Mundharmonika)
16. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der Deutsche Bundestag verabschiedet die umstrittene Änderung von Artikel 13 des Deutschen Grundgesetzes, mit der die akustische Wohnraumüberwachung zu Zwecken der Strafverfolgung ermöglicht wird.
16. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Wedekind, deutscher Intendant
16. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ludwig Waldleitner, deutscher Filmproduzent
17. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Die Webseite Drudge Report spekuliert über eine Affäre im Weißen Haus, in die US-Präsident Bill Clinton verwickelt sein soll. Als die Washington Post vier Tage später das Thema aufgreift, entwickelt sich die Lewinsky-Affäre.
17. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Cliffie Stone, US-amerikanischer Country-Musiker, Moderator und Produzent
19. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), In München wird die Eishockeymannschaft EHC München gegründet.
19. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Carl Perkins, US-amerikanischer Musiker und Pionier des Rockabilly
20. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Der mutmaßlich witterungsbedingte Ausfall einer alten Stromleitung beschwört in der Folgezeit eine Stromkrise in der Innenstadt von Auckland herauf. Erst nach fünf Wochen ist dort die Versorgung mit elektrischer Energie vollständig, aber provisorisch wiederhergestellt.
20. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Nino Pirrotta, italienischer Musikwissenschaftler und -pädagoge
21. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Papst Johannes Paul II. besucht als erstes kirchliches Oberhaupt das sozialistische Kuba und wird von Revolutionsführer Fidel Castro empfangen.
21. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Religion ), Papst Johannes Paul II. besucht als erstes katholisches Kirchenoberhaupt seit dem Sieg der Revolutionäre unter Fidel Castro im Jahre 1959 Kuba.
21. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Jack Lord, US-amerikanischer Schauspieler
22. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Clyde Elmer Anderson, US-amerikanischer Politiker
23. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Victor Pasmore, britischer Maler
24. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Justin Tubb, US-amerikanischer Country-Musiker
25. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), Das US-Ehepaar Tom und Eileen Lonergan wird bei einem Tauchgang am Great Barrier Reef vor Queensland, Australien von ihrem Tauchboot vergessen und nie mehr gefunden. Die Handlung des US-amerikanischen Spielfilms Open Water basiert grob auf diesem Schicksal.
25. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Attila Zoller, ungarischer Jazzgitarrist
25. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Peter Aschenbrenner, österreichischer Bergsteiger und Pionier
26. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Der US-amerikanische Computer-Hersteller Digital Equipment Corporation (DEC) wird vom Konkurrenten Compaq gekauft.
26. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Suzuki Shin’ichi, japanischer Violinist
28. Januar 1998 (Kategorie: Geboren *), Ariel Winter, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
29. Januar 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Kanada, Japan, Russland, die USA sowie die Mitgliedstaaten der europäischen ESA schließen den Vertrag über den Bau der Internationalen Raumstation ISS ab.
29. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Bruno Goller, deutscher Maler
30. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ferdy Mayne, deutscher Schauspieler
30. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Héctor Campos Parsi, puerto-ricanischer Komponist
30. Januar 1998 (Kategorie: Gestorben ), Samuel Eilenberg, polnischer Mathematiker


Kalender Januar 1998.



  Januar 1998  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi