Mai 1998.

Seit Mai 1998 bestanden etwa zweihunderteinundsiebzig Monate (271.1). Diesen Mai begann mit dem Freitag (18. Woche) und endete mit Sonntag (22. Woche). Analysierte Mai hatten 31 Tagen und 5 Sonntagen. Am unteren Ende der Seite können Sie Kalender für Mai 1998 finden.

Tag Ihrer Geburt?

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  

Veranstaltungen im Mai 1998 stattgefunden

We found 44 events occured in Mai month in 1998.
1. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Eldridge Cleaver, US-amerikanischer Schriftsteller und der Mitbegründer der Black Panther
2. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Am vorletzten Spieltag der Saison 1997/98 sichert sich mit dem 1. FC Kaiserslautern erstmals ein Aufsteiger die Meisterschaft der Fußball-Bundesliga.
2. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Hideto Matsumoto, japanischer Musiker
2. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Justin Fashanu, britischer Fußballspieler
3. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Erich Bergel, rumäniendeutscher Dirigent
3. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Raimund Harmstorf, deutscher Schauspieler
3. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), René Acht, Schweizer Maler und Grafiker
4. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Gesellschaft ), In Deutschland wird das Kranzgeld, ein zivilrechtlicher Entschädigungsanspruch von Frauen, im Hinblick auf geänderte Moralvorstellungen nach 98 Jahren abgeschafft.
4. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Gerhard Jakob, deutscher Weihbischof
4. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Theodor Oberländer, deutscher Politiker
6. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew benennt die Stadt Akmola in Astana um und proklamiert sie zur Hauptstadt Kasachstans. Sie löst damit die bisherige Hauptstadt Almaty ab.
6. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Fünf Jahre nach der Unabhängigkeit Eritreas kommt es zu Streitigkeiten über die Grenzziehung mit Äthiopien, die am 12. Mai zum Eritrea-Äthiopien-Krieg eskalieren, der über zwei Jahre dauern wird.
6. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Chatichai Choonhavan, Premierminister von Thailand
6. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Erich Mende, deutscher Jurist und Politiker (MdB und Bundesminister)
7. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), Daimler-Benz AG und Chrysler Corporation, vertreten durch Jürgen Schrempp und Robert Eaton, geben ihre Fusion zu DaimlerChrysler bekannt.
7. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Allan McLeod Cormack, Physiker und Nobelpreisträger für Medizin 1979
8. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Reece Shipley, US-amerikanischer Country-Musiker
9. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Sport ), Der 1. FC Kaiserslautern mit Trainer Otto Rehhagel wird als erster Aufsteiger in der Geschichte der Fußball-Bundesliga Deutscher Meister.
9. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Alice Faye, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
9. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Michaël Paquay, belgischer Motorradrennfahrer
10. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Cesare Perdisa, italienischer Rennfahrer
11. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), In Indien werden trotz massiver Proteste unterirdische Atomtests durchgeführt. Die Tests mit dem Codenamen Operation Shakti sind erst die zweiten indischen Kernwaffentests nach der Operation Smiling Buddha am 18. Mai 1974.
11. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ernst Ising, deutscher Mathematiker und Physiker
12. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Das Landgericht Hamburg verkündet ein Urteil zur Haftung für Links im Internet, auf das in der Folge zahllose Website-Disclaimer Bezug nehmen.
12. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nachdem es seit dem 6. Mai zu Grenzkonflikten zwischen Eritrea und Äthiopien gekommen ist, besetzt Eritrea das dort gelegene Yirga-Dreieck. Damit eskalieren die Zwischenfälle zum Eritrea-Äthiopien-Krieg um den von den europäischen Kolonialmächten in den 20er Jahren festgelegten Grenzverlauf.
12. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Hermann Lenz, deutscher Schriftsteller
14. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Frank Sinatra, US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer (Beiname The Voice)
14. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Kay Glasson Taylor, australische Schriftstellerin
14. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Paul Leyhausen, deutscher Zoologe und Psychologe
15. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Richard Jaeger, deutscher Jurist, Politiker, MdB, MdEP, Bundesminister, Vizepräsident des Bundestages
19. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Ernst Leverkus, deutscher Motorradjournalist
20. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Werner Buxa, deutscher Offizier und Autor
21. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Nach einer blutigen Protestwelle tritt der indonesische Präsident Suharto zurück. Nachfolger wird der von ihm ausgewählte Jusuf Habibie.
22. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Ein Erdbeben der Stärke 6,6 in Bolivien fordert 105 Menschenleben.
22. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wirtschaft ), In Lissabon wird die Expo 98 eröffnet, die erste Weltausstellung in Portugal, die bis zum 30. September dauern wird. Sie steht unter dem Motto: Die Ozeane, ein Erbe für die Zukunft. Unter anderem ist der Vasco-da-Gama-Turm für die Expo errichtet worden, deren Gelände nach dem Ende der Ausstellung als Parque das Nações genutzt wird.
22. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Carlfriedrich Claus, deutscher Grafiker und Lyriker
22. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), John Derek, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
24. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Jacob Druckman, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
25. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Wissenschaft und Technik ), Das erste Einzelteleskop des Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte auf dem Cerro Paranal in Chile liefert seine ersten Bilder aus dem Weltall.
27. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Politik und Weltgeschehen ), Mit der Wahl seines Nachfolgers Wolfgang Clement (SPD) zum Ministerpräsidenten endet in Nordrhein-Westfalen die Ära Johannes Raus.
29. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Barry Goldwater, US-amerikanischer Politiker
30. Mai 1998 (Kategorie: Ereignisse/Katastrophen ), Ein Erdbeben der Stärke 6,6 in Tadschikistan und Badachschan fordert etwa 4.000 Todesopfer.
30. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Klaus Hashagen, deutscher Komponist
31. Mai 1998 (Kategorie: Gestorben ), Lotti Huber, deutsche Schauspielerin


Kalender Mai 1998.



  Mai 1998  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

© 2014 geburtstagsanalyse.com, Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Website Design und Programmierung: Niki & Igi